VG-Wort Pixel

Neue Teststrategie Schnelltest oder Selbsttest – Wo liegt der Unterschied?

Mitarbeiterin eines Testzentrums führt einen Corona-Schnelltest durch.
Neben den üblichen PCR-Tests, gehören nun auch Schnelltests und Selbsttests zur Strategie der Bundesregierung (Symbolbild)
© Christophe Gateau / DPA
Im Zuge der Lockerungen der Hygienevorschriften setzt die Bundesregierung auf eine neue Teststrategie. Neben Schnelltests, die von geschultem Personal durchgeführt werden, sollen sich nun auch mehr Bürger eigenständig testen. 

Die neuen Beschlüsse der Bundesregierung sehen eine ausgeweitete Strategie beim Testen der Bevölkerung vor. Von diesem Montag an soll zumindest ein kostenloser Schnelltest pro Woche für alle Bürger verfügbar sein. Die Tests basieren auf einem Nasen- oder Rachenabstrich der von geschultem Personal in Apotheken, Testzentren oder Hausarztpraxen genommen wird. Nach 15 bis 20 Minuten lässt sich mit Hilfe einer Verfärbung auf das Ergebnis schließen.

Selbsttest: Abstrich, Spucken oder Gurgeln

 Selbsttests für Zuhause können in konkreten Alltagssituationen helfen, etwa bei Privatbesuchen. Sie müssen in Apotheken, Geschäften oder im Internet gekauft werden. Selbsttests funktionieren ganz ähnlich wie die Schnelltests. Der Unterschied: Sie werden selbst durchgeführt und die Probe wird aus dem vorderen Nasenbereich entnommen. Gebrauchshinweise sind zu beachten. In absehbarer Zeit könnten auch noch Gurgel- und Spucktests hinzu kommen.

Sowohl beim Schnell- als auch beim Selbsttest gilt: Ein positives Ergebnis muss unabdingbar durch einen PCR-Test überprüft werden. Und auch bei einem negativen Ergebnis sind die Corona-Regeln weiterhin einzuhalten.

20 Millionen Dosen in Deutschland verimpft – diese Bundesländer sind Spitzenreiter

Sehen Sie in diesem Video: Wie schnell und wo genau verbreitet sich das Coronavirus in Deutschland und der Welt? Wie entwickeln sich die Infektionszahlen in den Bundesländern? Das Corona-Briefing von n-tv gibt einen Überblick im Video.

jus DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker