VG-Wort Pixel

"Die Diagnose" Dieser Krankheitsfall zeigt: Die schnelle Diagnose ist manchmal nicht die richtige


Ein Junge hat Bauchschmerzen. Klare Sache, der Blinddarm – so scheint es. Doch der Arzt macht an einer Stelle eine überraschende Entdeckung.

Ein 14-jähriger Junge kommt nachts in die Notaufnahme und klagt über Schmerzen im Unterbauch. Diese traten in dem letzten halben Jahr häufiger auf, sind nun aber etwas stärker. Vorerkrankungen sind nicht bekannt und auch die ersten Untersuchungen bleiben unauffällig. Die Schilderungen des Jungen deuten auf eine Entzündung des Blinddarms hin. Das Alter des Patienten, die Stelle der Schmerzen und der längere Zeitraum, in dem sie wiederkehrend auftreten, passen zu diesem Krankheitsbild.

Doch der Ultraschall offenbart etwas anderes: Auf der Harnblase ist etwas sichtbar, was dort nicht hingehört. Worum handelt es sich hier? Weitere Nachforschungen zeigen: Die einfache Diagnose ist selten die richtige.

"Die Diagnose" – die Folgen der aktuellen Staffel zum Nachhören

Der Podcast "Die Diagnose" mit Anika Geisler erscheint alle zwei Wochen - auf AudioNow, der Plattform von RTL Radio Deutschland, und auf Spotify und iTunes. In der sechsten Staffel werden wieder spannende Krankheitsfälle gelöst:

  • Das kraftlose Mädchen: Ein Kind wird immer schlapper, seine Arme und Beine magern ab, der Bauch wird dicker. Die behandelnde Klinik entdeckt den Grund: Er ist selten und lebensbedrohlich.

  • Wie ein Lauffeuer: Ein junger Mann hat Bauch- und Kopfschmerzen und Fieber, dazu kommen Herzbeschwerden, Luftnot und Nierenprobleme. Ein Ärzteteam entdeckt, was das mit einer neuen Kinderkrankheit zu tun hat.

  • "Was ist ein Krankenwagen?" Ein Patient vergisst plötzlich die Bedeutung von Wörtern

  • Kräfte in der Nacht: Mit Halsschmerzen kommt ein Mann in die Notaufnahme. Im Rachen entdecken die Ärzte einen großen Bluterguss. Ist er gestürzt oder wurde er gewürgt? Der Patient berichtet, dass er tagsüber oft müde sei – eine Ärztin wird hellhörig.

  • Tückischer Ausschlag: Ein Mann bekommt bei körperlicher Belastung schwer Luft. Ein Arzt findet den Grund: Der liegt ein halbes Jahr zurück und war rot und schmerzhaft.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker