HOME

Gesundheitsaktion: Mit der stern.de-App zur Bestform

Sie wiegen etwas zu viel, sind gestresst oder kommen vom Nikotin nicht los? Und Sie wollen das ändern? Mithilfe der neuen stern.de-App für Facebook verlieren Sie Ihr Ziel nicht aus den Augen.

Vergangene Woche startete die Gesundheitsaktion "Deutschland in Bestform" bei der unsere drei Protagonisten mithilfe von Personal Trainern in den nächsten drei Monaten versuchen, abzunehmen, dem Alltagsstress mit mehr Gelassenheit zu begegnen und endlich vom Nikotin loszukommen. Bisher konnten Sie die Drei in ihren Blogs verfolgen und dort mit ihnen und den Trainern diskutieren. Ab heute können Sie selbst mitmachen. Alles, was Sie dafür brauchen sind ein fester Wille und unsere neue Bestform-App auf Facebook. Gute Freunde könnten zudem hilfreich sein.

Doch bevor wir Ihnen sagen, was die App kann, sagen wir Ihnen gleich vorweg, was sie nicht kann: Sie ist keine Diätanleitung, nach deren Befolgen Sie zehn Kilo weniger wiegen. Sie ist keine Entspannungssoftware und sie enthält auch kein Nikotin-Mantra, das Sie von jeder Zigarette übel werden lässt. Was die Bestform-App hingegen sehr gut kann: Sie 90 Tage lang bei Ihrem Weg in die eigene Bestform "auf Spur" halten.

So funktioniert es

Das funktioniert so: Sie entscheiden sich beim ersten Aufruf der Bestform-App zunächst für eines der drei Programme: Abnehmen, Entspannung oder Nichtraucher. Danach schickt Ihnen die App drei Monate lang alle 48 Stunden eine kleine Aufgabe, die eigens von den Trainern der Aktion zusammengestellt worden sind.

Diese Aufgaben sollen Ihnen helfen, sich mit Ihrem Ziel über 90 Tage intensiver zu beschäftigen. Vom Abnehm-Coach Dieter Grübner erhalten Sie Tipps, wie Sie die Ernährung umstellen oder um welche Uhrzeit sie was besser nicht mehr essen sollten. Die Entspannungs-Trainerin schickt konkrete Übungen zum nachmachen, einige davon auch als Video. Und die Nichtraucher-Tipps von der Rauchentwöhungsexpertin Alice von Welck helfen Ihnen dabei, einen eigenen "Rauchstopptag" festzulegen – und danach auch durchzuhalten.

Jeder neue Tipp wird in Ihrem Profil abgelegt. Sie haben also alle Tipps immer im Blick, selbst wenn Sie in paar Tage nicht auf Facebook waren. Die Tipps können Sie als "Habe ich gemacht!" abhaken und zudem mit nur einem Klick ihre Tagesform abspeichern.

Wozu sind Freunde da ...

Und weil man diese Ziele am besten mit der Hilfe von Freunden erreicht, können Sie in der App ihre Freunde auf Facebook als persönliche Unterstützer einladen. Ihre Unterstützer sehen, wie es Ihnen geht, ob Sie die Aufgaben auch erledigen oder sich womöglich hängen lassen. Mit den Cartoons des stern.de-Cartoonisten Tobias Schülert können Sie sich von Ihren Freunden für Erfolge loben, anfeuern oder in Motivationslöchern auch in den Allerwertesten treten.

Wozu sind Freunde denn sonst da?

Von Henry Lübberstedt

Wissenscommunity