VG-Wort Pixel

Coronavirus-Pandemie USA verzeichnen 100.000 Positiv-Tests in 24 Stunden – Trump schließt Lockdown aus

Sehen Sie im Video: USA verzeichnen 100.000 Positiv-Tests in 24 Stunden.


In den USA liegt die Zahl der neuen Positiv-Tests erstmals über der Marke von 100.000, wie Reuters-Berechnungen ergeben. Demnach fielen Corona-Tests in 100.233 Fällen positiv aus. Demnach belaufe sich die Gesamtzahl der Positiv-Tests mittlerweile auf mehr als neun Millionen, wie Berechnungen auf Basis offizieller Daten zeigen. Dies entspricht fast drei Prozent der Gesamtbevölkerung. Fast 230.000 Menschen starben, die positiv auf das Virus getestet wurden. Schwerwiegende Fälle der Lungenkrankheit Covid-19 nahmen ebenfalls zu. Nach Angaben von Krankenhäusern aus sechs verschiedenen Bundesstaaten ist die Zahl der hospitalisierten Patienten im Oktober um 50 Prozent auf rund 46.000 gestiegen. Zu den am härtesten betroffenen Staaten gehören Michigan, North Carolina, Ohio, Pennsylvania und Wisconsin. Gerade in diesen Staaten liegen US-Präsident Donald Trump und sein Herausforderer Joe Biden laut Umfragewerten Kopf an Kopf. Trump hatte am Donnerstag gesagt, dass die USA es besser machen würden als Deutschland oder Frankreich, da diese Länder laut ihm ja einen Lockdown hätten. In den USA werde es niemals zu einem Lockdown kommen, sagte Trump. Joe Biden wiederholte seine im Wahlkampf oft verbreitete Nachricht: Der Präsident wisse nicht mehr was er tue.
Mehr
Die Gesamtzahl steigt laut offiziellen Zahlen auf über neun Millionen. Damit gibt es einen neuen Höchstwert.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker