HOME
stern-DISKUTHEK

Veganerin versus Fleischesser: Ist es okay, Tiere zu essen?

Im Schnitt isst jeder Deutsche mehr als 60 Kilo Fleisch pro Jahr. Das hat Folgen fürs Klima und unsere Gesundheit. Sollten wir unser Konsumverhalten überdenken? Und ist es überhaupt okay, Tiere zu essen? Darüber streiten in der neuen DISKUTHEK-Folge eine Veganerin und ein Fleischesser.

Veganerin versus Fleischesser: Ist es okay, Tiere zu essen?

Was passiert, wenn die vegane Youtuberin Mirella auf den fleischessenden Koch Koral trifft? Das Ergebnis ist eine intensive Diskussion mit spannenden Pro- und Contra-Argumenten zu Veganismus, Vegetarismus und Fleischkonsum. 

Über die Frage, ob Menschen Tiere zum Verzehr töten dürfen, gehen die Meinungen weit auseinander. Auch in der DISKUTHEK geht es bei diesem Statement zur Sache. “Wir sind nicht auf tierisches Protein angewiesen”, argumentiert Youtuberin Mirella, die auf ihrem Kanal “Mirellativegal” auch über vegane Ernährung spricht und vegane Rezepte präsentiert. Sie hat früher selbst Fleisch und andere tierische Produkte konsumiert. Heute lebt sie nicht nur vegetarisch, sondern komplett vegan.  

DISKUTHEK: "Menschen haben immer Tiere getötet"

Anderer Meinung ist der Hamburger Koch Koral Elci. Er ist Gründer der “Kitchen Guerilla”, liebt den Geschmack von Fleisch – aber legt selbst großen Wert auf “gutes Fleisch”. Ist ein Tier artgerecht gehalten, angemessen ernährt und schließlich getötet worden, steht es für ihn außer Frage, dass Menschen Tiere essen dürfen. “Menschen haben immer Tiere getötet”, argumentiert der Koch und Fleischliebhaber in der DISKUTHEK. Für ihn sind viele Veganer Fanatiker, die ihre Ideologie anderen aufzwängten.   

Viel Raum nimmt in der Diskussion auch die Frage ein, ob es gut ist, Babys und Kleinkinder vegan zu ernähren. Bei vegetarischer Ernährung könnte Koch Koral noch mitgehen, aber ein Baby vegan zu ernähren, ist für ihn nicht nur ausgeschlossen, sondern auch gefährlich. Mirella sieht auch das anders und verweist in der Diskussion immer wieder auf die Vorteile veganer Ernährung und prangert im gleichen Atemzug Massentierhaltung, die man mit Fleischkonsum unterstütze, und Antibiotika im Fleisch an. Für sie ist klar: “Das ist doch nicht gesund!” 

In der Diskussion ging es außerdem um die Frage, ob Veganer besser leben, Fleisch aus dem Labor und die Umweltbilanz von Nahrungsmittelimporten. 

Mirella Precek und Koral Elci – die DISKUTHEK-Gäste:  

Mirella Precek gilt als größte vegane Influencerin auf Youtube in Deutschland. Ihr Youtube-Kanal “Mirellativegal”, auf dem sie neben Veganismus auch Unterhaltungsvideos zeigt, hat über 550.000 Abonnenten.  

Koral Elci hat mit seinem Bruder Onur die “Kitchen Guerilla”, eine Kreativagentur für Essen und Trinken, gegründet. Koral kocht für seine Gäste gerne mit und ohne Fleisch. 

Mehr Infos und weitere Folgen der stern-DISKUTHEK finden Sie hier.