Musik Finneas: Der Mann, der den "Billie-Eilish-Sound" erfunden hat

Finneas auf der Bühne in Kopenhagen
Finneas auf der Bühne in Kopenhagen
© picture alliance / Photoshot / Picture Alliance
Pünktlich zu seinem 24. Geburtstag kommt das zweite Billie Eilish Album "Happier Than Ever" heraus. Sehnlichst erwartet, wurden die Songs wie zuvor von Bruder Finneas geschrieben und produziert. Doch wer ist der Mann im Schatten des Superstars Billie Eilish eigentlich?
Charlotte Lüder

Zu Moderator Zach Sang sagte Finneas einmal: "Wenn es so weit ist und ich ein Album herausbringe und die Leute hassen es, dann rufe ich meine Therapeutin wieder an. Dafür ist mein Ego zu sensibel." Es ist nicht zu hoffen, dass Finneas O’Connell in den nächsten Wochen zum Hörer greifen muss, vielleicht hat er es aber schon getan. Einige Singles wurden bereits veröffentlicht, um das Album zu promoten und die Reaktionen waren geteilt. Es kursierten nicht wenige Fotos von Fans, die vorbestellte Platten stornierten, weil ihnen der neue, ruhigere Stil der Lieder nicht gefiel. Eine Reaktion, die Finneas, wie er sich schlicht nennt, bisher noch nicht oft aushalten musste.

Mehr zum Thema

Newsticker