HOME

Im "Neo Magazin Royale": Jan Böhmermann bringt "Wetten, dass ..?" zurück

Schon lange hat Jan Böhmermann damit kokettiert, eine Samstagabendshow zu moderieren. Jetzt macht der Entertainer offenbar ernst. Er bringt "Wetten, dass ..?" zurück ins Fernsehen - allerdings in einem speziellen Rahmen.

Jan Böhmermann

Jan Böhmermann möchte gerne "Wetten, dass ..?" moderieren.

Schon zu Zeiten, als Markus Lanz hilflos durch "Wetten, dass ..?" tapste und dabei kaum ein Fettnäpfchen ausließ, deutete Jan Böhmermann wiederholt an, dass er sich für den rechtmäßigen Nachfolger Thomas Gottschalks hält und selbst gerne die Samstagabendshow moderieren würde. Im Oktober 2013 hatte Böhmermann gerade seine Show "Neo Magazin" aus der Taufe gehoben, den Vorläufer des "Neo Magazin Royale". Lanz blieb noch ein Jahr, ehe er "Wetten, dass ..?" zu Grabe trug. Dass sich Böhmermann, der auf dem Spartensender ZDFneo ein Nischenpublikum von rund 400.000 Zuschauern bespaßte, zutraute, eine dreißigmal höhere Zuschauerzahl zu unterhalten, hielten damals viele für einen Witz.

Jan Böhmermann will es wissen

Doch dieser Witz hielt sich hartnäckig über die Jahre. Erst kürzlich hat Böhmermann kleine Anspielungen an Gottschalk in seine Moderation eingestreut. Und nun scheint der 35-Jährige ernst zu machen: In seinem am Sonntag auf Spotify veröffentlichten Podcast "Fest & Flauschig" kündigte er an, am kommenden Donnerstag auf ZDFneo anstelle des "Neo Magazin Royale" eine Folge "Wetten, dass ..?" senden zu wollen. Bereits am Samstagabend hatte Böhmermann auf Twitter das Comeback der einst beliebtesten deutschen Fernsehshow angekündigt:


Mit diesem Tweet hatte Jan Böhmermann den Hashtag #wettendass wieder zurück in die Öffentlichkeit gebracht - und zahllose Fans sprangen mit auf. Die Idee gewann eine Eigendynamik - Fans twitterten, als habe es am Vorabend bereits eine Show gegeben.

Sogar das ZDF machte den Spaß mit - und schwärmte von den tollen Quoten in der jungen Zielgruppe:


Während das Revival von "Wetten, dass ..?" wohl nur eine einmalige Angelegenheit bleiben wird, hat eine andere Sendung eine Zukunft: Wie der Branchendienst "dwdl.de" heute meldete, wird es im kommenden Jahr auf ZDFneo weitere Folgen der Talkshow "Schulz & Böhmermann" geben, es sollen sogar mehr Ausgaben sein als in diesem Jahr. Die zweite wichtige Entscheidung, mit der das ZDF Jan Böhmermann enger an sich bindet, erst in der vergangenen Woche hatte der Sender den Vertrag mit dem "Neo Magazin Royale" um ein Jahr verlängert. Bei so viel gutem Willen dürfte es nicht mehr überraschen, sollte das ZDF Böhmermann wirklich einmal an "Wetten, dass ..?" heranlassen.

Jan Böhmermann präsentiert sich in seinem neuen Rapvideo nackt im Bett mit Angela Merkel und Co.