HOME

Vorschau: TV-Tipps am Samstag

"Die Diplomatin" (Das Erste) wird mit dem Wissen um ein angebliches Foltergefängnis konfrontiert. Joko und Klaas suchen in "Die beste Show der Welt" (ProSieben) nach der Zauberformel für gute Unterhaltung. Außerdem erlebt der "Kung Fu Panda" (Sat.1) sein drittes Abenteuer.

20:15 Uhr, Das Erste, Die Diplomatin: Jagd durch Prag, Politthriller

In Prag gerät Karla Lorenz (Natalia Wörner) als neue Botschafterin in eine brisante Situation: Sie bietet dem desertierten US-Soldaten Sean Miller (Angus McGruther) und seiner Freundin Lena Fischer (Mercedes Müller), die um Asyl bitten, Unterschlupf in der deutschen Botschaft. Er behauptet, dass es in Tschechien ein geheimes Foltergefängnis des US-Geheimdienstes gibt. Aufgrund der dünnen Beweislage gerät Karla schon bald unter Zugzwang.

20:15 Uhr, ProSieben, Die beste Show der Welt, Show

Sechs Shows in einer Show: Gelingt Joko mit seiner "Mini Playgag Show" mit kleinen Comedy-Doubles der große Show-Sieg? Oder trifft Titelverteidiger Klaas mit einer neuartigen Kochshow den Geschmack der Zuschauer? In "Das schlimmste Gericht" schickt er seinen Kontrahenten Joko gegen Frank Rosin in ein ungenießbar-kulinarisches Duell. Sind das die richtigen Zutaten für "DIE BESTE SHOW DER WELT"? Wer wird Show-Master? Am Ende entscheidet das Studio-Publikum per Fernbedienung.

20:15 Uhr, Sat.1, Kung Fu Panda 3, Digitrick-Actionkomödie

Eine große Aufgabe erwartet Pummel-Panda Po: Der bösartige Meister Kai ist aus der Geisterwelt entkommen und will nun allen Kung Fu-Meistern in China ihre Lebenskraft und Macht - das Ch'i - rauben. Es ist Pos Bestimmung, Kai aufzuhalten. Doch Po zweifelt an sich - bis er seinen leiblichen Vater Li Shan kennenlernt, der ihn in einem geheimen Dorf hoch oben in den Bergen die besonderen Künste der Pandas einweiht.

20:15 Uhr, RTL II, Serenity - Flucht in neue Welten, Sci-Fi-Abenteuer

Im Jahr 2507 hat die Menschheit in einem anderen Sonnensystem auf mehreren Planeten Zuflucht gefunden. Mit einem brutalen Krieg hat eine mächtige Allianz die Einheit erzwungen. Doch die Crew des Raumschiffs Serenity unter Captain Malcolm Reynolds (Nathan Fillion) beugt sich der Übermacht nicht. Als sie eine flüchtige Telepathin aufnimmt, die die dunkelsten Geheimnisse der Allianz kennt, beginnt der Kampf ihres Lebens.

20:15 Uhr, kabel eins, Braveheart, Schlachtenepos

Schottland, Ende des 13. Jahrhunderts: Der Engländer Edward I. (Patrick McGoohan) nutzt den Umstand, dass der schottische König keinen Thronfolger hinterlassen hat und reißt die Macht an sich. Als seine Truppen die Frau von William Wallace (Mel Gibson) töten, startet der einen Rachefeldzug: Mit einer Armee zieht er in eine aussichtslose Schlacht - und besiegt die Engländer. Nun will Wallace die britischen Besatzer endgültig aus Schottland vertreiben.

SpotOnNews
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(