HOME

Noch Ehefrau von Michael Wendler: Er machte per SMS Schluss: Das sagt Claudia Norberg über ihre Trennung

Claudia Norberg stand für erotische Fotos vor der Kamera. Am Rande des Shootings verriet die 49-Jährige, dass sie die sexy Outfits auch privat trägt und plauderte über ihren Noch-Ehemann Michael Wendler – und dessen junge Freundin Laura Müller.

Claudia Norberg und Michael Wendler waren 29 Jahre ein Paar

Claudia Norberg und Michael Wendler waren 29 Jahre ein Paar

Picture Alliance

Laura Müller ließ sich in einer Villa auf Mallorca für den "Playboy" ablichten, Claudia Norberg reicht ein Fotostudio in Düsseldorf: Die Noch-Ehefrau von Schlagersänger Michael Wendler posierte für ein erotisches Shooting vor der Kamera von Peter Palm. Der Fotograf arbeitete bereits für Männermagazine wie "Maxim" oder eben den "Playboy".

Dass sie nun ebenfalls die Hüllen fallen ließ, habe sie einige Überwindung gekostet, erzählt Norberg im Interview mit "RTL Exklusiv". "Ich bin derzeit nicht so richtig in shape. Ich muss ein paar Kilos abnehmen und sollte mehr Sport machen. Im letzten Jahr habe ich sehr viel Schokolade gegessen, aber ich brauchte das", sagt die 49-Jährige.

Claudia Norberg und Michael Wendler hatten Ehekrise

Gut ein Jahr ist es her, dass die Ehe von Claudia Norberg und Schlagersänger Michael Wendler nach fast drei Jahrzehnten zerbrach. Er ist inzwischen mit der 19-jährigen Laura Müller liiert. Dass ihre Beziehung nicht mehr zu retten sei, habe er ihr per SMS mitgeteilt. "Wie das in der heutigen Zeit so ist", sagt Claudia Norberg. Sie gibt zu, dass das Ehepaar in einer Krise steckte. "Es hat gebrodelt, es ist etwas vorgefallen." Was genau, verrät sie nicht.

Gemeinsam hätten sie und Wendler dann aber den Entschluss gefasst, sich zu trennen. "In dieser Trennungsphase hat er Laura Müller kennengelernt. Das war das Ende unserer Beziehung. Er hat mir gesagt, dass er sich verliebt hat und eine neue Freundin hat. So ist das dann auseinander gegangen. Ich war 29 Jahre mit Michael zusammen, jetzt hat er halt eine jüngere Freundin."

Nach dem Liebes-Aus sei sie zunächst in ein Loch gefallen, gesteht Norberg. "Doch irgendwann habe ich mir hohe Schuhe angezogen, bin raus gegangen, hab mich ins Café gesetzt und andere Menschen beobachtet." Da habe sie erkannt, dass es schlimmere Dinge gebe als eine Trennung. 

Claudia Norberg kaufte nach der Trennung sexy Outfits

Nicht nur ihre Einstellung, auch ihre Garderobe hat Claudia Norberg in den vergangenen Monaten gewechselt. Die Jogginghosen seien in den Müll gewandert, dafür legte sie sich sexy Kleidung zu. Die Outfits für das Fotoshooting stammen allesamt aus ihrem privaten Kleiderschrank. "Das trage ich in Diskotheken, wenn ich unterwegs bin. Da ich Single bin, habe ich meine ganze Garderobe auf sexy umgestellt", sagt Norberg und weiter: "Es ist das erste Mal, dass ich mit so wenig Kleidung vor die Kamera trete."

Laura Müller hat sich für die Februar-Ausgabe des Playboys ausgezogen

Die 49-Jährige weiß, dass die Bilder mit den "Playboy"-Aufnahmen ihrer 30 Jahre jüngeren Nachfolgerin verglichen werden. Das sei "ein eigenartiges Gefühl". "Ich bin 49, das ist Tatsache. Mit dem Körper einer 19-Jährigen kann ich auf keinen Fall konkurieren." Verstecken muss sich Claudia Norberg aber auch nicht.

Quelle: Claudia Norberg Instagram, RTL Exklusiv

jum