VG-Wort Pixel

Kensington Palast Königliches Umstyling: So haben Prinz William und Kate ihr Wohnzimmer aufgemotzt

Prinz William und Herzogin Kate
Prinz William und Herzogin Kate gewähren Einblicke in ihr Wohnzimmer im Kensington Palast.
© Picture Alliance
Seltene, private Einblicke in ihre vier Wände gab es nun bei Prinz William und Herzogin Kate. Der Palast veröffentlichte ein aktuelles Foto aus dem Wohnzimmer des Thronfolgers und man kann feststellen, dass es nach einem Umstyling deutlich bunter wurde.

In ihrem Wohnzimmer empfingen Prinz William und Herzogin Kate am ersten Juli-Wochenende die neuseeländische Premierministerin Jacinda Ardern. Der Kensington Palast veröffentlichte zu Ehren des hohen Besuchs ein Foto, das genaue Einblicke in den familiären Mittelpunkt von Apartment 1A zeigt.

So wohnen also Prinz William und Herzogin Kate mit ihren Kindern George, Charlotte und Louis. Trotz drei Kindern setzen der Herzog und die Herzogin von Cambridges auf weiße Sofas. Das königliche Interior-Design besticht durch bunte Akzente, wie den Fuß der Lampe auf der antiken Konsole, die Kissen als Hingucker, die Lampenschirme oder auch die opulenten Gardinen. Natürlich prangt an der Wand ein antikes Gemälde, in einem ebenso pompösen Rahmen wie der Rest der Einrichtung. Die bunten Highlight haben die Royals jedoch neu hinzugefügt.

Ein Einblick ins Wohnzimmer von Kate und William

Prinz William
Prinz William mit der neuseeländischen Premierministerin Jacinda Ardern.
© AFP PHOTO / KENSINGTON PALACE / PETER LIVINGSTONE

Zuletzt sah man das Wohnzimmer der beiden im April 2016. Zu der Zeit waren der damalige US-Präsident Barack Obama und seine Frau Michelle zu Gast im Kensington Palast. Seitdem hat sich einiges ins Bunte verändert in dem Empfangsraum des Paares. Der damals farblich neutraler gehaltene Raum besaß vor allem eine große, achteckige Ottomane in der Mitte des Raums, die mit einem cremefarbenen Stoff bezogen war und aufwendige Golddetails aufwies.

Barack Obama Prinz William
Im April 2016 waren der damalige US-Präsident Barack Obama und seine Frau Michelle zu Gast bei den Cambridges.
© Dominic Lipinski/ / Picture Alliance

Statt der Stühle auf der rechten Seite des Bildes, auf denen damals Prinz Harry und Prinz William Platz nahmen, gibt es nun ein gemütliches Sofa. Der Raum wirkt auf den aktuellen Aufnahmen wohnlicher. Damals wie heute gibt es viel zu entdecken in dem zentralen Zimmer. Die gerahmten Fotos wurden über die Jahre durch neuere getauscht, es gibt Vasen, Kerzen und Deko-Artikel, die die Gäste willkommen heißen. 

Der Royal Experte Christopher Warwick sagte einmal im Podcast "Royal Beat", dass der Name "Apartment 1A", welches Prinz William und Kate mit ihren Kindern noch bewohnen, bevor sie nach Windsor umziehen, einen falschen Eindruck erwecke: "Alle diese königlichen Residenzen im Kensington Palast heißen Apartments, was die Leute natürlich sofort denken lässt, dass es sich um kleinere Wohnungen handelt. Sie sind nicht klein. Der Kensington Palast ist alleine um drei Innenhöfe herum gebaut." Laut der britischen Zeitung "Daily Mail" soll die Wohneinheit 1A alleine 21 Zimmer haben. Dazu gehören drei Schlafzimmer, fünf Empfangsräume, Badezimmer, Ankleidezimmer, Kinderzimmer für Tag und Nacht sowie Schlafzimmer für Angestellte und weitere Nebenräume. Vor ihrem Tod 2002 lebte Prinzessin Margaret, die jüngere Schwester der Queen, in Apartment 1A.

Quelle:Mirror, Stylebook

ckl

Mehr zum Thema



Newsticker