HOME

Lamar Odom: Ex-Mann von Khloé Kardashian bewusstlos im Bordell gefunden

Lamar Odom, früherer Basketballprofi und Ex-Mann von Khloé Kardashian, liegt auf der Intensivstation. Der 35-Jährige wurde bewusstlos in einem Bordell gefunden.

Lamar Odom und Khloé Kardashian waren von September 2009 bis Juli 2015 verheiratet

Lamar Odom und Khloé Kardashian waren von September 2009 bis Juli 2015 verheiratet

Er habe einfach Spaß haben und etwas entspannen wollen, doch nun liegt der frühere Basketballprofi Lamar Odom in einer Klinik in Las Vegas auf der Intensivstation und kämpft um sein Leben. Der 35-Jährige wurde am Dienstagnachmittag Ortszeit bewusstlos im Zimmer eines Bordells in Nevada gefunden. Die genaue Ursache für den Zusammenbruch ist bisher unklar.

Bereits am Samstag checkte der Ex-Mann von Khloé Kardashian in der "Love Ranch" in Crystal, etwa 50 Kilometer nordwestlich von Las Vegas, ein. In dem Bordell habe Odom vier Tage gefeiert und zudem Alkohol und Viagra konsumiert, sagte Dennis Hof, Betreiber des Etablissements, der "Los Angeles Times". Zuletzt wurde Odom am Dienstagmorgen gegen sechs Uhr gesehen, als er zu Bett ging. Neun Stunden später entdeckten zwei Frauen den Ex-Sportler leblos in seiner VIP-Suite und alarmierten den Notarzt. Dieser gab die Anweisung, Odom auf die Seite zu drehen, woraufhin eine "schleimige Flüssigkeit aus seiner Nase und seinem Mund trat", berichtet "TMZ.com".

Odom passte nicht in den Helikopter

Odom sollte zunächst mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Aufgrund seiner Größe von 2,08 Metern war dies jedoch nicht möglich. Stattdessen wurde Odom mit dem Krankenwagen in das Desert View Hospital gefahren. Dort soll er laut "TMZ.com" an eine Beatmungsmaschine angeschlossen sein und sich in einem kritischen Zustand befinden.

Manchmal frage er sich, ob er die Dämonen seines Vaters bekämpfe, sagte Odom vor einigen Jahren in einem Interview. Der Vater, Joe Odom, war jahrelang heroinsüchtig, die Mutter, Cathy Mercer, starb als Odom zwölf Jahre alt war an Dickdarmkrebs. Der heute 35-Jährige wuchs bei seiner Großmutter auf. Später musste Odom weitere Schicksalsschläge verkraften: 2006 starb sein Sohn Jayden im Alter von sechs Monaten am plötzlichen Kindstod, 2011 verlor Odom einen Cousin nach einer tödlichen Schießerei und war an einem Verkehrsunfall beteiligt, bei dem ein 15-jähriger Fußgänger zu Tode kam.

Trotz mehrerer Entziehungskuren bekam Odom sein Drogenproblem nie endgültig in den Griff. Bereits als aktiver NBA-Spieler verstieß er wiederholt gegen die Anti-Drogen-Vorschriften der Basketballprofi-Liga und wurde zeitweilig suspendiert. Seine Sucht soll auch für das Scheitern der Ehe mit Khloé Kardashian verantwortlich sein. Nach vier turbulenten Jahren verließ sie ihn im Dezember 2013, im Juli dieses Jahres wurde das Paar offiziell geschieden.

Khloé Kardashian stand in Los Angeles für ein Fotoshooting vor der Kamera, als sie von dem Zusammenbruch ihres Ex-Mannes erfuhr. Gemeinsam mit ihrer Schwester Kim und Mutter Kris Jenner reiste die 31-Jährige nach Nevada und wacht nun am Krankenbett von Lamar Odom.

jum