VG-Wort Pixel

Instagram-Posting Melanie Müller rennt direkt ins Tattoo-Studio – und erntet aus mehreren Gründen Kritik

Melanie Müller erntet Kritik für Instagram-Foto
Für diesen Instagram-Schnappschuss erntet Melanie Müller Kritik
© Screenshot Instagram/melanie.mueller_offiziell
Kaum haben die ersten Tattoo-Studios wieder geöffnet, lässt sich Melanie Müller schon ein neues Kunstwerk stechen. Ihre Instagram-Follower finden ihr Verhalten aus mehreren Gründen nicht gut.  

Kaum haben die ersten Tattoo-Studios wieder geöffnet, rennt Melanie Müller direkt zum Tätowierer ihres Vertrauens, um sich ein neues Kunstwerk stechen zu lassen. Den Besuch hat sie auf einem Foto festgehalten – und teilt es umgehend auf Instagram. 

Darauf zeigt sie sich freudestrahlend mit Maske und lässt sich offenbar auf dem rechten Oberschenkel ein neues Tattoo stechen. "Jetzt hat mein Leben wieder einen Sinn", schreibt die 31-Jährige mit einem Tränen lachenden Emoji zu dem Foto. Von ihren Followern hagelt es dafür allerdings Kritik.

Denn viele nehmen ihre Bildunterschrift sehr ernst und finden die Worte der Ballermann-Sängerin unpassend: "Ah ja, wenn das dein größtes Problem war!" oder "Das Leben hat nur einen Sinn wegen den Tattoos? Du Ärmste. Irgendwie tust du mir leid", schreiben einige User unter den Schnappschuss von Melanie Müller. Andere finden es nicht richtig, dass sie nicht noch etwas Geduld zeige. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Melanie Müller klagt über finanzielle Einbußen durch die Corona-Krise

Andere kritisieren dagegen, dass Melanie Müller erst kürzlich über finanzielle Einbußen klagte, sich im nächsten Moment aber ein Tattoo stechen lässt. "Dachte ihr geht es finanziell nicht gut", fragt sich etwa ein User. Die 31-Jährige hatte erst vor kurzem in einem RTL-Interview gesagt, dass sie aufgrund der gestrichenen Auftritte durch die Corona-Pandemie aktuell knapp bei Kasse sei. 

Instagram-Posting: Melanie Müller rennt direkt ins Tattoo-Studio – und erntet aus mehreren Gründen Kritik

"Man hätte eigentlich in zwei Monaten 70.000 Euro verdient und jetzt ist man auf komplett null", sagte Müller im Interview über das Geld, das ihr durch die gestrichenen Auftritte auf der Party-Insel Mallorca durch die Lappen geht. "Das ist auch ein Batzen Geld, wo andere sagen: 'Boah, davon fahre ich vier Jahre lang in den Urlaub'". Das sei Müller definitiv bewusst, erklärt sie. Ihr angespartes Geld gehe nun für Einkäufe drauf, sagte sie weiter. Und für ein neues Tattoo reicht es offensichtlich auch noch.  

Verwendete Quellen:Instagram Melanie Müller / rtl.de

Lesen Sie auch:

"Mia muss sich nach uns richten": Melanie Müller über Kind und Karriere

Willi Herrens Sohn beleidigt Melanie Müller im Netz

"Heuchelei": Melanie Müller kritisiert Benefizkonzert für Jens Büchner

maf

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker