HOME

"Haben bei mir nichts zu suchen": Sarah Lombardi erhält Morddrohungen auf Instagram – und reagiert kompromisslos

Sarah Lombardi hatte es in den vergangenen Jahren nicht leicht. Nach der Trennung von Ex-Mann Pietro wurde sie im Internet angefeindet und hat auch heute noch mit bösen Kommentaren zu kämpfen. 

Sarah Lombardi spricht über Morddrohungen

Sarah Lombardi hat schon einige Morddrohungen erhalten

Über eine Million Menschen folgen Sarah Lombardi mittlerweile auf Instagram. Aber nicht alle davon meinen es gut mit der Sängerin. Immer wieder finden sich böse Kommentare unter ihren Bildern auf der Plattform. Und die gehen über fiese Beschimpfungen noch weit hinaus. Im Interview mit RTL erzählt die 26-Jährige, dass sie schon einige Morddrohungen erhalten habe. Sie sagt aber auch, wie sie damit umgeht.

"Diese Kommentare werden bei mir dann gelöscht und die Person blockiert. Solche Menschen haben bei mir nichts zu suchen", sagt sie ganz klar. Die Ex-Frau von Pietro Lombardi kann nicht verstehen, wie Menschen so weit gehen können, sagt aber auch: "Die Leute sind halt anonym, deswegen traut man sich glaub ich viel mehr. Mir ist es nämlich noch nie passiert, dass mich einer auf der Straße angesprochen hat und gesagt hat: 'Ey, ich kann dich überhaupt nicht leiden. Ich find dich total ätzend und übrigens siehst du scheiße aus und bist fett und hässlich.' Noch nie! Das trauen sich dann viele doch nicht." 

Sarah Lombardi hängt Seitensprung immer noch nach

Sarah Lombardi hatte ihren damaligen Mann Pietro mit ihrem Ex-Freund betrogen. Das haben der 26-Jährigen viele übel genommen und der Seitensprung verfolgt sie noch immer. Mittlerweile ist die Sängerin aber wieder verliebt und hat einen neuen Partner an ihrer Seite.

Auch beruflich hat die DSDS-Zweite von 2011 wieder Fuß gefasst, macht als Solosängerin Karriere und ist in diversen TV-Shows zu sehen. Zuletzt gewann sie die Sat.1-Show "Dancing On Ice" und hat auch die Promiversion von "Das große Backen" als Siegerin abgeschlossen. Außerdem wird sie in den neuen Folgen vom "Traumschiff" im ZDF zu sehen sein. Diesen Erfolg gönnen ihr viele aber nicht, weshalb Sarah Lombardi sogar schon mehrere Male die Kommentarfunktion auf Instagram komplett deaktivieren musste.

Quelle: RTL.de

Sarah Lombardi während der Sat.1-Show "Dancing On Ice"
maf