HOME
Herzogin Meghan

#Moonbump

Babybauch eine Attrappe? Irre Verschwörungstheorie um Herzogin Meghan

Mal wieder sieht sich Herzogin Meghan mit Negativschlagzeilen konfrontiert. Diesmal geht es um ihren Babybauch. Der soll angeblich fake sein.

Kritik an Facebooks laxem Umgang mit Daten reißt nicht ab

Nach weiterem Datenskandal droht Facebook nun auch noch ein Gerichtsverfahren

Meghan Markle Prinz Harry

Kensington Palast

Meghan und Harry läuft das Personal weg? Das hat es wirklich mit den Kündigungen auf sich

Deutsche Bahn in der Krise: ein Intercity und Karl-Peter Naumann von "Pro Bahn"
Interview

Die Deutsche Bahn in der Krise

"Pro Bahn" kritisiert Scheuer: "Verbal passiert da sehr viel. Real ist es doch etwas weniger"

Von Daniel Wüstenberg
Rechte Protestler am Karl-Marx-Monument in Chemnitz

Rechte Ausschreitungen in Chemnitz

Immer wieder Sachsen: eine Chronologie rechter Gewalt und Skandale

Frontmann soll Fan von Donald Trump bei Punkkonzert zusammengeschlagen haben

Konzert von "Social Distortion"

Sänger von legendärer Punkband soll Fan verprügelt haben, weil der Trump lobte

NEON Logo
Lilly Becker Boris Becker

Kurz nach der Trennung

Die Beckers im Netz: Während Boris twittert, zeigt sich Lilly oben ohne

Die DFB-Mannschaft beim Teamfoto am Dienstag in Kelsterbach

Mini-WM in Russland

Das müssen Sie über den Confed Cup wissen

Schlechte Wasserqualität: Melbournes Strände sind mit Fäkalien verunreinigt.

Schwimmen verboten

Fäkalienplage an Melbournes Stränden

Ein Ausschnitt aus dem Diyanet-Comic aus der Türkei zeigt die Unterhaltung eines Vater mit seinem Sohn

Religionshüter Diyanet

Türkische Behörde animiert Kinder zum Märtyrertod

Der Klitschko-Bezwinger Tyson Fury

Homophober Boxer

Klitschko-Bezwinger Tyson Fury wird WM-Titel entzogen

Lindsay Lohan soll zusammen mit ihrem Bruder die Idee für eine App geklaut haben

App-Idee geklaut?

60-Millionen-Dollar-Klage gegen Lindsay Lohan

Tod von Peaches Geldof

Ein Vierteljahrhundert im Rampenlicht

Transplantationen

In Deutschland verpflanzte Organe versagen schneller

Chinas Mond-Mission

Raumfahrtschrott kracht auf Wohnhaus

Negativschlagzeilen gegen Größenwahn

Bradley Cooper will nicht abheben

Nach Fehlentscheidungen

ThyssenKrupp entlässt Hälfte des Vorstands

Morddrohung per SMS

Charlie Sheen soll Ex-Mitarbeiter bedroht haben

Opel Adam

Traumwagen für die moderne Eva

Wieder Notfahrplan

Berlin droht neues S-Bahn-Chaos

Abgewatscht - die Promi-Satire

Stellt Mark Medlock unter Hausarrest!

Mercedes C 220 CDI

Sternstunde für Einsteiger

"Fluppen-Affäre"

Wie FDP-Abgeordnete Zigaretten schmuggelten

Irak

Bushs Milliardengrab

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(