VG-Wort Pixel

Berlin Schwerer Autounfall mit Luna Schweiger – Rapper Jamule erzählt, wie alles passierte

Luna Schweiger und Jamule saßen gemeinsam in einer verunfallten Limousine
Luna Schweiger und Jamule saßen gemeinsam in einer verunfallten Limousine
© Picture Alliance, IMAGO / Jan Huebner
Es war ein Schock am Samstagmorgen: Die Tochter von Filmstar Til Schweiger war in einen schweren Autounfall verwickelt. Mit im Auto saß auch Rapper Jamule, der nun erzählt, wie er die Nacht erlebte.

Für Til Schweiger war es sicher keine schöne Nachricht, als er am Samstag von seiner Tochter Luna Schweiger (24) hörte. Die Schauspielerin war am Samstagmorgen in Berlin in einen Autounfall verwickelt. Immerhin konnte der deutsche Filmstar bald Entwarnung geben: Er habe mit seiner Tochter telefoniert und es gehe ihr "den Umständen entsprechend gut".

Schwerer Unfall mit Luna Schweiger: Rapper Jamule saß mit im Auto

Fotos der Unfallstelle zeigen eine Mercedes-Limousine, die sich von der Fahrbahn um 90 Grad nach rechts gedreht hat. Die Front des Wagens steht auf dem Gehweg, eine Laterne ist komplett auf den Boden gebogen.

Mit in dem  Luxus-Auto saß nach eigenen Angaben auch Rapper Jamule (24), der nun seine Eindrücke der Nacht schildert. Demnach passierte der Unfall auf dem Heimweg von einer Bar. "Ein Freund wollte uns dann im Auto nach Hause bringen. Wir beide waren am Schlafen, als es plötzlich krachte. Ich bin aus dem Auto geklettert, habe Luna aus dem Wrack geholfen", so Jamule gegenüber der "Bild".

Für Verwundern sorgt, dass Jamule sich zunächst vom Unfallort entfernte. Doch auch dafür hat der junge Rap-Star eine Erklärung: "Natürlich war der Schock groß. Und natürlich hatten wir Angst, dass wir erkannt werden. Wir haben den Fahrer gebeten, dass er an der Unfallstelle auf die Polizei wartet. Leider ist er abgehauen. Ich bin sehr sauer auf ihn", so Jamal Manuel Issa Serrano, wie der Musiker gebürtig heißt.

tvm SpotOnNews

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker