Schließen
Menü
Linn New

Es gibt doch so etwas wie einen idealen Bauchumfang. Wie berechnet man den?

Frage Nummer 23514

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (5)
Alex64
Den berechnet man nicht, den misst man.

Und hier steht was darüber....
Carsraf4Peace
Ja, den gibt es und der wird mit der so genannten WHtR-Formel ((Waist-to-Height-Ratio) berechnet. Zunächst misst Du den Umfang von Deinem Bauch und dividierst anschließend diesen Wert durch Deine Körpergröße. Dabei musst Du jeweils die Zentimeterangaben nehmen. Wenn das Ergebnis bis maximal 0,5 ist, ist der Umfang von Deinem Bauch in Ordnung.
KggKai29
Es gibt auch hier den idealen Wert: Bei Männern sollte dieser nicht über etwa 94 cm und bei Frauen ca. 80 cm liegen. Du nimmst einfach ein Maßband und misst den Umfang über dem bauchnabel. Dann kannst Du den Wert einfach ablesen. Allerdings ist der BMI aufschlussreicher. Es muss immer der gesamte Körper betrachtet werden.
Kaiserschmarn
Dieser Umfang soll im entspannten Zustand und in Höhe des Bauchnabels gemessen werden. Er sollte bei Männern nicht über 94cm und bei Frauen nicht über 80cm liegen. Jeder Zentimeter mehr steigert das Risiko von Diabetes und Schlaganfall. Besonders das Bauchfett ist kritisch, denn es besteht die Gefahr der Verfettung der Organe.
BelindaKranich
Die Saga besagt, das der Gott Bibimann,
ein kleiner dünner knorriger Gott am verhungern
war.Die Leute damals, waren selber dünn und knorrig,
hatten selbst nichts was sie dem Gott Bibimann geben konnten.
Und Bibimann sprach: Es muß doch etwas geben was ihr entbehren könnt?
Da sagten die Frauen, nimm dir die Vorhaut der Männer,
sie ist zu nichts nutze, ausser das sich der dreck in ihr verfängt.
so nahm der Gott Bibimann die Vorhäute an, bis zum heutigen Tag