Schließen
Menü
Gast

Hohe Inzidenz trotz Impfungen

Hallo,
letztes Jahr wurde im TV groß Reklame geschoben bleibt zuhause, vermeidet Kontakte. Die AHA Regeln wurden rauf und runter gebetet und die Inzidenzien waren lange nicht so hoch wie heute, dabei wurden Millionen von Menschen geimpft !
Ich sehe es als Nachweis für die Nutzlosigkeit der Impfung und eine Gefahr für Leib und Leben die Impfung als einzig wahres Wundermittel zu verkaufen.
Das Gegenteil ist der Fall !
Die Geimpften verbreiten das Virus, weil sie sich sicher fühlen und die AHA Regeln missachten.
Frei nach dem Motto : Ich bin geimpft, ich darf jetzt alles.
Frage Nummer 3000267774

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (5)
Skorti
Inzidenz bei Ungeimpften ca. 10 Mal höher als bei geimpften. Also doch, impfen schützt.
Krankheitsverlauf bei Ungeimpften meistens sehr viel schwerer als bei geimpften. (siehe oben)
Wären alle geimpft, hätten wir vielleicht eine Inzidenz zwischen 50 und 100. Es wäre aber egal, weil die Krankenhäuser nicht überlastet werden.
(Abgesehen davon, die AHA-Regeln sollten auch Geimpfte einhalten.)
dschinn
Man sollte bei dieser Argumentation noch drauf hinweisen, dass aktuell die geimpften gar nicht bzw. nur selten getestet werden.
Wenn nur die ungeimpften getestet werden, muss deren Zahl zwangsläufig höher gewichten, gelle....
wokk
Genau! Und die Erde ist eine Scheibe.
micle
Du schreibst es doch selbst.
Es kann vorausgesetzt werden, dass allgemein bekannt ist, dass auch Geimpfte das Virus übertragen können, die Impfungen schützen die Geimpften aber vor einem schweren Verlauf.
Steigende Inzidenzen sehe auch ich als Ergebnis des Verhaltens der Menschen, auch der Geimpften, aber keinesfalls als Beweis für eine Nutzlosigkeit von Impfungen.
Musca
"Die Geimpften verbreiten das Virus, weil sie sich sicher fühlen und die AHA Regeln missachten.
Frei nach dem Motto : Ich bin geimpft, ich darf jetzt alles."
Was sind das für unsachliche Behauptungen ? Wie kommt man auf so einen Nonsens ? Warum verbreitet man so einen Unsinn?
Keine Ahnung in welchem Umfeld sich der Fragesteller bewegt, aber in meinem Umfeld sind alle doppelt geimpft, aber halten sich trotzdem strikt an die AHA Regeln.
Die größte Gefahr sehe ich bei der Verbreitung von solchen Behauptungen ":Die Geimpften verbreiten das Virus, weil sie sich sicher fühlen und die AHA Regeln missachten.
Frei nach dem Motto : Ich bin geimpft, ich darf jetzt alles."