HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 10111 Bastian Otto

Kennt sich hier irgendjemand mit IFRS Bilanzierung aus? Wer kann mir erklären, wie das geht? Was muss ich beachten

Antworten (3)
Heraklit1970


Aber wenn Sie kein internationales Unternehmen betreiben oder bei einer großen, internationalen Steuer- und Wirtschaftsprüfungskanzlei müssen Sie Ihre Bilanz nach den deutschen Einkommensteuer- und Handelsgesetzen machen. Bzw überlassen Sie es Ihrem Steuerberater.
StechusKaktus
Die IFRS Bilanzierung ist im Gegensatz zur HGB-Bilanzierung für deutsche Unternehmen die Möglichkeit, ihre externe Rechnungslegung so darzustellen, dass diese international vergleichbar wird. Für viele Unternehmen ist diese Art der Bilanzierung Pflicht, andere haben ein Wahlrecht. Der Vorteil einer vergleichbaren Rechnungslegung besteht darin, dass diese Unternehmen einfacher an Mittel des internationalen Kapitalmarkts (starmax würde sagen: der Hochfinanz ;-))kommen und somit die Finanzierungskosten sinken.
Details ergeben sich aus Heris link.
arbraha23
Unter International Financial Reporting Standards (IFRS)versteht man vor allem ein bestimmtes Regelwerk, das die Oberfläche und die Zugänglichkeit einer Bilanz einheitlich macht. Ist recht umfangreich, schwer so zu erklären; schau mal hier: http://de.wikipedia.org/wiki/International_Financial_Reporting_Standards