Schließen
Menü
Diana Ludwig

Mit welchen Lasik Kosten muss ich bei einer Sehschärfenkorrektur ungefähr rechnen?

Frage Nummer 3203

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (7)
spamonmass
ein bekannter hat es letztens hier in der bundesrepublik gemacht.
er hat 2.000 euro pro auge bezahlt.

in der türkei ist das ggf auch günstiger, musst du wissen, ob dir das risiko wert ist.
SirGreg34
Leider sind die Lasik Kosten nicht einheitlich geregelt, sodass man unbedingt Preise vergleichen sollte. In Deutschland muss man schon mit 2500 Euro rechnen, manche verlangen auch 5000 Euro für die Sehschärfenkorrektur beider Augen. Im Ausland bekommt man es manchmal schon für die Hälfte.
GrossesV
Im Inland sind die Lasik Kosten sehr hoch, im Ausland gibt es teilweise sogar Pauschalangebote, die aus der Behandlung, der Übernachtung und manchmal auch noch der Anreise bestehen.
urban_styler
Man sollte die Operation nicht wegen der geringeren Lasik Kosten im Ausland durchführen lassen, da bei dem Eingriff auch ein Risiko besteht. Wenn es unbedingt im Ausland sein muss, dann sollte man eine renommierte Klinik auswählen. Schließlich bringen einem 1000 Euro mehr im Geldbeutel auch nicht viel, wenn man wegen eines Kunstfehlers blind wird.
Jens67
Mittlerweile gibt es Anbieter z.B. in Polen, die mit den gleichen modernen Geräten wie in Deutschland Operationen für beide Augen um die 1000 Euro anbieten. Du solltest nur auf die Qualität der Klinik achten. Aber dafür gibt es auch spezielle Anbieter. Ein Freund hat über einen solchen Anbiter eine Klinik gefunden.
Onderon
@Diana
Wie bist du bei der LASIK gelandet? Es gibt einiges an Augenlaser-Methoden. Ich bin mir nicht sicher ob die LASIK für Dich die bestgeeignete ist!? Hier würde ich Dir ärztlichen Rat sehr empfehlen, am besten von zwei oder drei unterschiedlichen Ärzten, diese das gängige Behandlungsspektrum von ReLex®smile, Femto-LASIK bis hin zur LASIK anbieten.

-> Um nicht bei „dem Einen zu landen, der unbedingt das Eine verkaufen möchte“.

Die Kosten fürs Augenlasern in Deutschland zu der Türkei unterscheidet sich wirklich ordentlich. Auch dort werden die modernsten Methoden wie z.B. ReLex®smile angeboten. Wobei ich sagen muss mir persönlich würde hierzu der Ansprechpartner in meiner greifbaren Nähe fehlen. Da die Türkei nicht zu „Europa“ gehört, kenne ich die rechtlichen Ansprüche nicht, die im Vergleich zu Augenlaserzentren in Deutschland beim Auftreten von Komplikationen oder Nebenwirkungen auf dem Weg dort hin liegen bleiben würden. Wenn du Dich eingehend zu Kosten informieren willst würde ich Dir diesen wirklich sehr umfangreichen Artikel: „Augenlasern: Kosten nach Verfahren/Standorte, Steuer absetzten & PKV Kostenübernahme“ empfehlen.

@Jens67
Polen gehört zu „Europa“. Um den Weg dorthin zu beschreiten bräuchte man nicht unbedingt ein Flugzeug. ;-) Wobei ich bei meiner Recherche dort nicht unbedingt Augenlaserzentren mit den modernsten Methoden/Auswahl an Methoden finden konnte. Die Kosten in Polen sind etwas über der Türkei angesiedelt, siehe hier. Wobei ich persönlich dort nicht das Gefühl hätte „aufgehoben zu sein“. Aus was auch immer sich diese emotionale Cocktail zusammensetzt, sei einmal außen vor. Augenlasern ist immer noch eine „Operation“. Für mich etwas, dass man mal nicht aus einer Laune heraus kurz mal so macht. Wie z.B. ein „Eis kaufen“. Für mich handelt es sich hier, um etwas, dass einen längeren Entscheidungsprozess andauert. Wenn dieser vielleicht schon teilweise durch Erfahrungen mit Brille, Kontaktlinsen und Co. gemacht wurde.
Dennoch dürfen die „guten Hände“ des Experten, meines Erachtens auch etwas Kosten oder das ganze Projekt ein Ziel sein auf das man spart.

Ich finde es eigentlich ganz gut, wenn Menschen bei einem Thema wie diesem, eine nennen wir es mal „gesunde kritische Haltung“ haben. Wie z.B. hier der „urban_styler“. Merci!
Amos
6 Jahre alte Frage! Auch für Werbung etwas zu spät.