HOME

Noch Fragen?

der Schwabe

Aktiv seit: 25.03.2016
0 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von
der Schwabe

der Kaugummi oder das Kaugummi

Es ist beides möglich. Das weiß aber auch so eine Antiquität wie ein Duden. Die WC befasst sich i.d.R. mit wesentlich problematischeren, schwierigeren Dingen. Ein bisschen stöbern lohnt sich.

Hat Özil jetzt alles richtig, oder alles falsch gemacht?

@umjo alles korrekt, so in etwa hätte auch meine Entgegnung gelautet. @bh_roth: ich wollte nicht die Nazikeule schwingen, nur hat es in mir, nach all dem anderen Mist, der zu diesem Thema zu lesen & hören war, gekocht. Eine kleine Ergänzung sei dennoch erlaubt: Nach meiner Kenntnis hat nicht Özil dieses blöde Foto veröffentlicht, sondern irgendein Idiot, der damit vielleicht ein spezielles Süppchen kochen wollte. Nein, ich bezeichne hier niemanden als Nazi oder rechtsextrem, finde aber Äußerungen wie "Ausländer, die nur einen deutschen Pass besitzen, weil deren Mutter schnell vor der Geburt nach Deutschland geschlichen ist, gehören nicht in die deutsche Nationalmannschaft" erbärmlich, weil menschenverachtend. Zu Umjos weiterführender Frage: Grindel und Bierhoff haben sich endgültig selbst disqualifiziert, und wenn Löw das nicht auch will, sollte er sich endlich und in klaren Worten äußern.

Hat Özil jetzt alles richtig, oder alles falsch gemacht?

Leute geht's noch? Ich war der Ansicht, dass dieser Community Rassismus, Nationalismus und Intoleranz - bis auf ein paar Ausnahmen - fremd sind. Was ich aber hier zu lesen bekomme, belehrt mich eines besseren. "Die Mannschaft" stand bisher für eine bunte Truppe, die viel erreicht hat, bei der WM 2018 leider kläglich versagt hat. Der Gründe mag es viele geben, aber Mesut Özil zum Sündenbock zu stempeln, ist äußerst billig und, um einen Mainstream-Ausdruck zu gebrauchen, sehr populistisch. Den Vogel schießt jedoch die fromme Helene ab, die nächste Stufe ist dann: Nur jemand mit Arier-Nachweis darf für die Bundesrepublik bei einer internationalen Begegnung auflaufen, denn die "Herrenrasse" wird es den Untermenschen schon zeigen. Fairness, Toleranz können bei einer WM schon mal auf der Strecke bleiben, was zählt, ist die Weltmeisterschaft aka Endsieg. Zu Umjos Frage: Özil hat sicherlich Fehler gemacht, aber was derzeit mit ihm in den Medien, sprich Kommentar- & Lesebriefspalten & -foren gemacht wird, ist mehr als erbärmlich. Hier noch eine lesensswerte Ausnahme https://www.zeit.de/sport/2018-07/mesut-oezil-fussball-rassismus-kommentar-ruecktritt

Mit welcher Aussage lässt sich "Der Islam gehört nicht zu Deutschland" am ehesten substituieren?

Volle Zustimmung zu Elfigys Aussage. Da Seehofer ganz genau weiß, was er sagt, ist sein Bild-Interview eine unverantwortliche politische Zündelei, die nebenbei bemerkt im Widerspruch zum GG Art. 4 steht. Ist so jemand als Innenminister noch tragbar? Ich bin gespannt, ob es bald eine Petition gibt, die Seehofers Absetzung fordert.

Gibt die Anzahl der Tafeln und deren Kundschaft einen Hinweis auf zunehmende Armut in Deutschland?

@StechusKaktus Schwaben sind ja nach weitgehend übereinstimmender Meinung der Bewohner der restlichen Republik nicht die Hellsten. Dass muss sich ändern, deshalb hätte ich gerne eine allgemeinverständliche Erklärung, warum kein Zusammenhang zwischen Kundenzunahme (Ich vermute jetzt mal, es ist nicht das Gewicht, sondern die Zahl der Kunden gemeint) besteht. a) Die Zugangsvoraussetzungen sind bei den meisten Tafeln in etwa gleich, orientieren sich am Einkommen der "Kunden". Werden die Kunden mehr, müssen mehr Menschen unter einer bestimmten Einkommensgrenze liegen. b) Qualität der Waren. Soll doch heißen, je besser die Qualität um so mehr Leute. Bei miserabler Qualität dürften sich die Menschen wohl kaum um die Lebensmittel rangeln. Seltsamerweise beklagen immer mehr Tafeln, dass sie im Laufe der Jahre immer weniger Ware in vertretbarer Qualität bekommen, da Discounter und große Märkte dazu übergegangen sind, Lebensmittel kurz vor dem "Verfallsdatum" der eigenen Kundschaft zu einem günstigeren Preis anzubieten. c) Motivlage: Welche anderen Motive als dass die Knete sonst nicht zum Leben reicht - leben nicht vegetieren - sollte es sonst geben, wildfremden Menschen seine finanzielle Situation zu offenbaren. PS. Wenn Sie, StechusKaktus, jetzt schreiben, "Dass die Einkommensschere auseinandergeht ... habe ich ebenfalls nicht bestritten", in Ihrer Frage aber unterstellen, dass die sich öffenende Einkommenschere "suggeriert" sei, dann nenne ich das eine 180-Grad-Wende, oder habe ich da wieder etwas falsch verstanden und sollte somit ebenfalls an meiner Lesekompetenz arbeiten.

Gibt die Anzahl der Tafeln und deren Kundschaft einen Hinweis auf zunehmende Armut in Deutschland?

Die Zahl der Tafelkunden wächst nicht nur wegen eines Plus bei anerkannten Asylbewerbern, die Hartz IV beziehen (Wie viele sind das ?), sondern auch, weil beispielsweise immer mehr ältere Menschen (Zahl lässt sich googeln) mit ihrer Rente unter dem Existenzminimum leben. Übrigens sollte man sich fragen, ob das Existenzminimum ein menschenwürdiges Leben ermöglicht, das allerdings auch Asylbewerbern (ob anerkannt oder nicht) bzw. Flüchtlingen zugebilligt werden muss. Zur Eingangsfrage: Ja.

Welches Musikalbum empfehlenswert?

Folksongs und Folksongs II , wurden in der Mühle von Hannes Wader aufgenommen. Darauf zu hören sind er und etliche gute Folkleute. Ebenfalls zum relaxen gut geeignet Van Morrison's Inarticulate speech of the heart. Für die Freunde der E-Gitarre Jeff Beck Performing this week - live at Ronnie Scott's oder etwas neuer vom Altmeister Loud hailer. Nicht zuletzt steht auf der Liste meiner Lieblingsalben das Weiße Ablum der Beatles (Vielseitigeres von einer Band gibt's kaum noch), Jethro Tull Through the years (guter Querschnitt mit Live Aufnahmen) oder auch Taste On the boards. Fast hätte ich Peter Green's End of the Game und Frank Zappa's Overnite Sensation vergessen.

wie lange darf eine Kupplungsreparatur dauern?

Besser beim ADAC oder einer Verbraucherzentrale nachfragen. Wie lange es dauert, bis so ein Ersatzteil kommt, ist wahrscheinlich eher in einem der Dacia-Foren (Google, DuchDuckGo o.ä.) in Erfahrung zu bringen.

Letzte Frage...

Ich bin leider ein Unwissender. Was war am 13. Oktober 1996, außer dass Damon Hill Formel 1-Weltmeister wurde?

Letzte Frage...

Der Wandel vollzog sich nach meinem Empfinden schon vor etlichen Jahren, ziemlich langsam aber stetig. Die Blattkonzeption scheint sich mittlerweile sehr stark am Zeitgeist oder besser am Ungeist der heutigen Zeit zu orientieren. Nur: Eine Zeitschrift will irgendwie finanziert werden, und da kommt es in erster Linie auf ihre Reichweite an. Somit orientiert man sich am Mainstream. Trotzdem: Der Stern bringt immer noch - leider nicht mehr sehr häufig - hervorragende Reportagen, illustriert mit erstklassigen Fotos. Im deutschen Blätterwald nicht gerade selbstverständlich. Zur Entspannung empfehle ich Georg Kreislers "Wo sind die Zeiten dahin", für diejenigen die es nicht kennen : https://www.youtube.com/watch?v=AY7ldEsO-r8

Türkischer Heimatschutz in Deutschland eV macht mobil, Marsch auf Berlin...

Ich verstehe den Aufruf zum Türkei-Urlaub-Boykott nicht ganz. Dies würde in erster Linie 100tausende von Türken treffen, die nichts dafür können, dass sich Erdogan aufführt wie die Sau im Sack. Besser wäre es, den EU-Geldhahn jetzt wirklich zu sperren als nur damit zu drohen.

Warum sind die Malediven nicht in Maps zu sehen?

Vergrößerung benutzen, dann sehen Sie u.a. das Straßennetz. Satelliten-Ansicht dazu, gibt es sogar die Hausdächer und anderes.

Zwischen Pfosten an der Nachbarschaftsgrenze ein Netz mit 2,2m Höhe spannen

Beim örtlichen Bauamt nachfragen, die wissen es genau.

Ganz toll:

@Jaco: Wer achtet schon auf das Gesicht jedes auf der Straße Entgegenkommenden und dies in Zeiten, in denen die Menschen gesenkten Hauptes einher gehen, weil sie ihr Augenmerk vor allem auf ihr Smartphone richten? Wer merkt sich schon wirklich die Gesichter der zur Fahndung Ausgeschriebenen, außer vielleicht diejenigen, die professionell damit befasst sind?

Ganz toll:

Ich habe noch keinen Polizisten kennen gelernt, der über hellseherische Fähigkeiten verfügt. Sich dem Zugriff von Behörden (oder sonst wem) zu entziehen ist nicht so schwierig, vor allem wenn man nichts mehr zu verlieren hat. Sollte jeder jederzeit greifbar sein, wäre eine Totalüberwachung des öffentlichen und nichtöffentlichen Raumes erforderlich. Das schaffen bis heute - Gottseidank - nicht einmal diktatorische Regimes.

Warum kandidiert eigentlich nicht Norbert Lammert als Kanzlerkandidat?

Dazu müsste er zuerst einmal die Unterstützung von einer relevanten Zahl von MdB haben, in seinem Fall wohl die der C-Parteien. Diese haben sich jedoch auf Frau Merkel "geeinigt" - ob aus Furcht vor "Experimenten" weiß ich nicht. Außerdem will er seine aktive Zeit als Parlamentarier beenden, zumindest hieß es in etlichen Publikationen vor rund einem halben Jahr, dass er nicht mehr für den Bundestag antreten will. Vielleicht will er mit bald 70 Jahren auch nur noch seine Rente genießen? Ich stimme zu, als BuPrä wäre er eine Option gewesen, als Kanzler nur bedingt, wie auch die jetzige Kandidatin.

Ist Mord die schlimmste Tat, die ein Mensch begehen kann?

Mord und Anstiftung zu Mord sind für mich äußerst schlimme Taten, sie werden nur noch getopt von Anstiften, bzw. Anzetteln oder Anordnen von Krieg und/oder Völkermord. Nicht sicher bin ich mir, wo das Ausführen/Anordnen einer langen, eventuell lebenslangen psychischen Folter einzuordnen ist. P.S. : Immer wieder erstaunt mich, wie schnell und vor allem kategorisch manche Leute mit Urteilen über andere Menschen sind, selbst wenn sie diese gar nicht persönlich kennen oder kannten. Deshalb meine Frage an bh_roth: War Ihnen der German Wings-Pilot persönlich bekannt?

Trump scheint in einem Parallel-Universum zu leben.

Ich teile ja selten die Meinung von Matthew, in diesem Fall pflichte ich ihm bei. Sowohl in God's own country wie auch am Bosporus ist es noch nicht an der Zeit zur Ultima ratio zu greifen. Es gibt noch andere Möglichkeiten, wenngleich in der Türkei Demokratie und Menschenrechte so langsam den Bach runter gehen. Nur tut dies uns lange nicht so weh, wie wenn Donald mal den Roten Knopf ausprobieren möchte. Deswegen sollten wir unser Augenmerk weiterhin auf unsere Freunde jenseits des großen Teichs richten. Dort gibt es aber auch genügend Menschen, die jetzt schon alle Hebel in Bewegung setzen, um den POTUS Nr. 45 zu stoppen.

Sind illegale Autorennen mit tödlichem Ausgang für Unbeteiligte Mord?

Das Urteil mag politisch motiviert sein, ich weiß es nicht, schließlich ist mir nicht die Fähigkeit der Telepathie gegeben. Ob der Tatvorwurf "Mord" vor dem BGH Bestand haben wird - auch das weiß ich nicht. Allerdings halte ich es für richtig, dass an illegalen Autorennen Beteiligte härter bestraft werden, als bisher üblich, insbesondere wenn völlig unbeteiligte Menschen dabei zu Schaden kommen. Ob es gleich "lebenslänglich" sein muss, steht auf einem anderen Blatt. Ich persönlich halte dieses Strafmaß für unmenschlich (ganz allgemein) und daher in den meisten Fällen für nicht gerechtfertigt. Aber "lebenslänglich" muss ja nicht "für den Rest des Lebens" bedeuten. Um es vorweg zu schicken: Alkoholfahrten und Geschwindigkeitsüberschreitungen von mehr als 15 bis 20% Prozent sind auch keine Kavaliersdelikte.

Beim Zeitung lesen entdeckt : Kinderlied nicht vegan

Nein, die Glocken singen den Text wahrlich nicht. Um sich aufzuregen, reicht doch, dass man die Melodie des Liedes erkennt und den Text kennt. Obwohl, da erhebt sich die Frage, ob ein(e) "streng gläubige(r) Veganer(in)" einen derartigen Text nicht ersatzlos aus dem Gedächtnis streichen müsste?

Beim Zeitung lesen entdeckt : Kinderlied nicht vegan

Nein, sie passen sich nur dem Zeitgeist an, der da heißt "political correctness auf Teufel komm raus". Auf der anderen Seite mutieren Weltanschauungen zu Ersatzreligionen, und für ihr Seelenheil waren Menschen schon zu allen Zeiten bereit, in den Dschihad zu ziehen. Das gibt es nicht erst seit der IS existiert und triftt auf so gut wie alle Religionen zu.

Wie nimmt man am gesündesten ab?

Ausdauersport wie Radeln, Gehen & Laufen in allen Variationen oder auch Schwimmen.

Fake-News in den Medien

@ing793: Ich denke, da muss nicht viel diskutiert werden. Miserable Recherche darf und kann nicht als Entschuldigung (Redakteur bleibt unbehelligt) für die Verbreitung von Unwahrheiten dienen, da hilft auch der so genannte Informantenschutz nicht wirklich. Ich denke (hoffe) die bundesrepublikanischen Gerichte sehen dies ebenso. Ein weitaus übleres Problem sind meiner Meinung nach "alternativen Fakten". Dazu folgendes Beispiel, nicht von mir, aber zutreffend. Zeitung (oder was auch immer) berichtet über alle von Asylbewerbern begangenen Straftaten, aber nur wenig über von anderen Menschen begangenen. Medium B berichtet nur über von rechten Kreisen begangenen Straftaten, lässt alles weg, was Asylbewerbern angelastet werden könnte. Keines der beiden Medien hat Fake News verbreitet, alle Meldungen sind nachprüfbar wahr. Allerdings entspricht keine der geschilderten Realitäten der wirklichen Situation.

Wie retten wir den Genitiv?

Lebendige Sprache ja, aber offensichtlich Falschem den Vorzug geben nein. Dativ und Genitiv sollten (können) benutzt werden, es ist einfach schöner und trägt letztlich zu einer lebendigen Sprache bei. Die heute übliche Apostrophen-Flut geht meiner Meinung gar nicht, in vielen Texten gibt es oft mehr falsch als richtig gesetzte. @elfigy: nach meinen Beobachtungen in diesem schönen Landstrich unserer Republik werden die "harten b, d, g " sehr wohl benötigt, und zwar wenn sich der gemeine Franke bemüht, sich für Zugereiste verständlich auszudrücken, dann mutieren die eigentlcih weichen Konsonanten zu harten.

Alternative Fakten, das neue Wort für Lügen?

Wie bisher auch, in dem man mit gutem Beispiel vorangeht. Denn gelogen wurde bisher auch schon viel, nur scheint es mittlerweile gesellschaftlich anerkannter - und Erfolg versprechender - zu sein. Und es ist einfach schöner, üble Dinge nicht bei ihrem wirklichen Namen zu nennen, sondern Euphemismen zu verwenden. Warum werden sonst bei militärischen Aktionen Kollateralschäden verzeichnet, warum werden Wildtiere, die bei Vollkasko-Bürgern Unbehagen hervorrufen letal entnommen? Nur eines sollte man seinen Kindern auch nicht verheimlichen: In einer von Machthabern und Geschäftsleuten wie Trump & Co geprägten Welt dürfte der alte Spruch "der Ehrliche ist immer der Dumme" weiter an Bedeutung gewinnen. Da stellt sich doch die Frage, soll man überhaupt seine Kinder noch zu Ehrlichkeit erziehen - oder gerade deswegen. Übrigens: "Alternative Fakten" ist für mich bereits jetzt ein heißer Anwärter auf den Titel "Unwort des Jahres 2017".

Nun ist Herr Trump schon über 2 Stunden Präsident der USA und nichts ist passiert, die Erde dreht sich immer noch!

@Dorfdepp: Allerdings gab es ein Plakat mit "Deutsche Arbeiter! Die SPD will Euch Eure Villen im Tessin wegnehmen." Jetzt haben wir Trump. Zumindest größte Skepsis erscheint angebracht. Ich mag mir gar nicht vorstellen, wohin die Welt steuern könnte, wenn auf seiner Welle Gestalten wie Le Pen, Erdogan, Wilders, Petry oder Höcke weiter zum Erfolg schwimmen. Ich empfehle, sich doch einmal die Antrittsrede von Donald T in aller Ruhe reinzuziehen und als Nachtisch dazu die jüngsten Äußerungen von Petry und Höcke.

Ist es wirklich möglich, dass Herr Höcke irgendwann wieder Schüler unterrichten wird?

Wer vermisst wen? @Panther: Ich habe mich für längere Zeit nicht mehr hier zu Wort gemeldet. Warum auch? Die Community scheint - zumindest für einige User - nur noch einem Zweck zu dienen: Stänkern und beleidigen. Einen anderen Sinn kann ich beim besten Willem in ihrem heutigen Post von 11:28 nicht entdecken. Sollte dieser mir trotz intensiver Suche fahrlässigerweise entgangen sein, bitte ich Sie mich darüber aufzuklären. Ebenso könnten Sie die Frage beantworten; was Bildung mit dem Wissen, wie man einen Link in einen hier zu erscheinenden Text einstellt, zu tun hat. @rudixxx: Über die Gestaltung des Holocaust-Mahnmals mag man sich streiten - schließlich ist das von der FDGO abgedeckt. Aber besagte Höcke-Rede auf dies zu reduzieren, zeugt von eklatanter Unkenntnis oder aber von einer nicht entschuldbaren braunen Geisteshaltung. Fazit: Solche Beiträge, wie die genannten, wird wahrscheinlich keiner in der Community vermissen. Dagegen vermisse ich Amos' Beiträge schon, auch wenn er ab und an stänkerte, hatte dies in der Regel noch ein gewisses Niveau.

Porsche gtv

Vielleicht kann folgender Link ihre Frage beantworten http://www.autobild.de/artikel/porsche-neuheiten-2016-2017-2018-2019-2020-2021-6062877.html

R.I.P. Amos

Die traurige Nachricht macht betroffen, war Amos doch mit seinen pointierten Aussagen und Meinungen - mit denen ich oft nicht übereinstimmte - mit ausschlaggebend, dass ich mich der Community anschloss, wenn auch leider meistens nur passiv.

Dekoration von Treppen

@ing793 Ich kann's den Lehrern und der Schule nicht verdenken. Denn Vollkasko-Mentalität und Helikopter-Eltern lassen anderes Handeln nicht zu. Aber wer haftet im Fall der Fälle? Es wird sich sicher ein Anwalt finden, der hilft, den Aufsteller des Zierrates vor den Kadi zu zerren, auch wenn genügend Platz zum Vorbeigehen war.

Sind wir tatsächlich schon derart gleichgültig geworden? Nur die Städter?

Es scheint einem Teil der Bevölkerung jegliche Fähigkeit zu Empathie, bzw. zu einem sozialen Miteinander abhanden gekommen zu sein. Mitgefühl wird gezeigt, wenn es mediengerecht ist, einem Promi Unbill widerfahren ist, wenn es gilt öffentlich zu trauern an Schauplätzen eines Verbrechens (Kerzen, Blumen, Sprüche etc.) Andererseits wird bei schweren Verkehrsunfällen auf Teufel komm raus mit dem Handy gefilmt und geknipst, so dass Rettungskräfte vermehrt dazu übergehen, mobile Sichtschutzwände aufzustellen. Im Übrigen sollte man nicht alle Erziehungsaufgaben der Schule zu schieben. Meiner Meinung nach ist das in erster Linie der Job der Eltern, die leider allzu oft an dieser Aufgabe scheitern, wie der Essener Fall zeigt. Trotzdem, nicht vergessen: Auch in der Essener Bank hat ein Kunde geholfen, leider war er erst später gekommen.

Hartz IV- Streichen von Leistungen bei Selbstverschulden?

Das Existenzminimum sollte ein Staat, in dem so vehement auf die Werte des so genannten christlichen Abendlandes gepocht wird und der wie die BRD auch über die notwendigen Mittel dazu verfügt, auf jeden Fall gewährleistet sein. Hier zu kürzen halte ich für äußerst fragwürdig, außer eventuell bei grobem Vorsatz. Zur Ergänzung der Frage von StechusKaktus: Natürlich schauen Betroffene argwöhnisch auf die Leistungen, die Asylbewerber erhalten. Aber hier stellt sich mir die Frage, ob dies nicht gewollt sein könnte. Denn so lange das Prekariat sich um die Krumen balgt, kümmert es sich nicht um die wirklichen Ursachen der Missstände.

Die WC wird nicht mehr richtig angezeigt

Ich hatte genau das selbe Problem mit Feuerfuchs, neueste Version. Gestern eine Mail an die admins geschrieben. Zwar noch keine Antwort erhalten, aber seit heute funktioniert alles wieder.

Was schenken ich meinen Eltern beim 13.hochzeitstag?

@Panther: Zwar halte ich die Schellackplatte mit Rock around the clock für eine gute Idee, aber zum einen war dieses Tonträgermaterial beim Erscheinen des Titels weitgehend aus der Mode, es also schwierig sein dürfte, Ihren Vorschlag zu realisieren. Eine Vinyl-Single dürfte einfacher zu beschaffen sein. Andererseits schrieb Gast vom 13. Hochzeitstag. Dann sollen sich die Eltern vor mehr als 50 Jahren kennengelernt haben? Vielleicht ist das ein bisschen arg weit hergeholt. Und sowieso: Hochzeitstag ist Sache der Eltern, nicht der Kinder. Auch wenn sie Anlass zur Heirat gewesen sein können.

Weshalb Hand an die Mütze?

@Amos Bevor Sie Ihre Bemühungen, das Niveau dieser Community weiter abzusenken, fortsetzen, empfehle ich Ihnen einen Blick in die ZDv 37/10.

Keine Frage ...

Wenn "Lautlos im Weltraum" auch nicht ganz an "2001 - Odyssee im Weltraum" heranreicht, gehört er doch zu den besten Science-Fiction-Filmen überhaupt.

Gefeuert wegen Bestellung eines Negerkusses

Ich muss Ing recht geben. Political Correctness auf Teufel komm raus geht mir ebenfalls auf die Nerven. Einige selbsternannte Sprachpolizisten übertreiben dies maßlos, siehe "Negerkönig" wird bei Pippi Langstrumpf zu "Südseekönig". Zum Thema Selbstbewußtsein: Wenn von Menschen mit Handicap gesprochen wird, darf der Begriff "Behinderte" nicht gebraucht werden. Nun kenne ich viele Menschen mit Handicap, die von sich selbst als Behinderte sprechen. Also! Zur Klarstellung: Bei einem dunkelhäutigen Menschen einen Negerkuss bestellen geht absolut nicht.

Was ist guter Wein?

Am Geschmack. Verbraucher größerer Mengen differenzieren dies aber auch nach Stärke der Kopfschmerzen und des Sodbrennens nach "Genuss" des Getränks.

Jugendfrage: Wieso währen die (meisten) Leute, die ungerecht behandelt werden, sich nicht?

Sich gegen die herrschenden Verhältnisse zu wehren, haben die Menschen immer wieder versucht, auch mit zumindest teilweisem Erfolg. Als Beispiele mögen die Bauernkriege, die Französische Revolution oder auch die Deutsche Revolution von 1848/49, bei denen wirtschaftliche Hintergründe (Hunger, Armut) oder soziale Ungleichheit mit als Ursache gelten. Warum sich in der westlichen Welt heute nur wenige Menschen gegen "die da oben" (wobei nicht alle die "oben" sind, wahnsinnig reich oder sonderlich privilegiert sein müssen) wehren, dürfte viele Gründe haben. Zum einen ist die Ansicht "das bringt doch alles nichts" weit verbreitet, zum anderen scheint so mancher Zeitgenosse, auch wenn er nicht zu "denen da oben" gehört, mit den gegenwärtigen Zuständen relativ zufrieden zu sein, zu Mal es sehr mühsam sein kann, um mehr Gerechtigkeit, mehr Gleichheit und eine gerechtere Verteilung der irdischen Güter zu kämpfen. Das geht sogar mit demokratischen Mitteln. Weiter kann es sein, dass manch einer desillusioniert aufgegeben hat, weil er zu oft mit seinem Einsatz auf die Schnauze gefallen ist. Nicht vergessen darf man, dass der angesprochene Kampf auch sehr gefährlich sein kann, in manchen Ecken dieser Welt kann man dabei durchaus sein Leben verlieren.

Kann der Wind wärmer sein als die Luft

Auch korrekt. Allerdings können Winde durchaus kühlere Luftmassen in zuvor wärmere Gebiete bringen.

Kann der Wind wärmer sein als die Luft

Zunächst ist Wind nichts anderes als bewegte Luft. Diese kann sowohl wärmer als auch kälter sein, als es die Luft wäre, wenn kein Wind wehen würde.

Wie finde ich meine Sozialversicherungsnummer?

Amos, Ihre Antwort stimmt nicht in jedem Fall. Auf der von der AOK Bayern herausgegebenen Karte ist keine Sozialversicherungsnummer zu finden. Sie kann aber, sofern man keinen Sozialversicherungsausweis hat, bzw. ihn verschusselt hat, bei der Deutschen Rentenversicherung, Telefon 0800 / 1000 4800 in Erfahrung gebracht werden.

Bitte nicht oder doch? Es geht auch ohne "link", der scheint ja nicht mehr gewünscht zu sein!

Petzold könnte durchaus Recht behalten. Ich sehe auf der politischen Bühne Deutschlands nur noch eine weitere Figur, die den Job einigermaßen gut erledigen könnte. Dazu wäre allerdings eine Rot-Rot-Grüne-Koalition von Nöten. Ob es die geben wird, erscheint mir bei der derzeitigen Stimmung in diesem unserem Land mehr als fraglich. Außerdem sollte man nicht außer Acht lassen, dass auch noch für die Gauck-Nachfolge ein(e) Politiker(in) gesucht wird. Ohne jammern zu wollen, frage ich mich, wo sind die Politiker mit Profil, die nicht permanent auf Umfragewerte schielen.

Im Kreis Steinfurt habe es in der letzten Nacht 1500 Feuerwehreinsätze wegen Unwettern gegeben.

Da hat wohl eine Taste geklemmt. Oder wo kommen den plötzlich die ganzen Floriansjünger her.

Wird die AfD durch das britische Votum stärker oder geschwächt?

Vermutlich zunächst ja. Aber da man nie die Hoffnung aufgeben soll, möglicherweise besinnt sich der "mündige Bürger" ja noch auf seine politische Mündigkeit.

Nordirland will sich mit der Republik Irland wiedervereinigen, Schottland möchte in der EU bleiben: drehen jetzt alle durch?

Ich denke, Europa wird sich neu ordnen müssen. Dazu wären ruhige Überlegung und ein gerüttelt Maß an Pragmatismus erforderlich. Auf keinen Fall sollten Ängste, teilweise berechtigt oder völlig unberechtigt, jetzt weiter das Zepter übernehmen. Sie haben schon genug Schaden angerichtet. BTW: Der berühmt berüchtigte Russe sollte eigentlich andere Sorgen haben. Spannend dürfte es allerdings werden, wie das Rumpelstilzchen vom Bosperus weiter agiert.

Wie gründlich sind die Personenkontrollen in den französischen Stadien?

@StechusKaktus - Auf stimungsvolle 1600 bis 2500 Grad heiße Bengalos kann ich in mit vielen tausend Menschen gefüllten Stadien verzichten. Wer hier kein Gefährdungspotential erkennen kann, für den ist wahrscheinlich eine Dynamitstange ein besserer Silvesterknaller. Viel Spaß.

Seitenbacher macht Reklame für tgl. einen Löffel Hanföl. Ist das legal?

Warum sollte dies illegal sein? Wenn jemand meint, täglich einen Löffel Speiseöl schlucken zu müssen, ist das, denke ich, seine Privatsache. Anders wäre es bei Haschischöl. Aber es gibt halt Unterschiede bei den Inhaltsstoffen der verschiedenen Pflanzenteile.

Wird demnächst Deutschland und Nation zu sagen verboten? Zumindest die Grünen proben es schon.

@Amos Heute wohl zuviel Met geschluckt, oder wie ist sonst das schlechte Kurzzeitgedächtnis zu erklären? Siehe Amos zu "Wer hier meckert, wird erschossen." um 15:05:01 Punkt 2.