status-quo-fan

Wo ist eigentlich Amos? Urlaub, krank, auf Reisen oder was

Frage Nummer 3000047428

Antworten (54)
bh_roth
Er macht eine schöpferische Pause. Nicht ganz unschuldig daran ist da cybermama.
Cybermama
Ja, ich war schon immer ein Rentnerschreck! Tz!
elfigy
Einspruch. Schuld ist, daß er sich hier aufgeführt hat, wie die Sau auf dem Sofa und dann der Diskussion nicht mehr gewachsen war.
Cybermama
Wenn dem so wäre, zeugt das von sehr, sehr wenig Format seitens Amos!

Auf der anderen Seite: Quod erat demonstrandum!

Der Chat funktioniert doch wunderbar und friedlich ohne ihn. Peace!
Cybermama
Es herrscht hier jedenfalls - seitdem er nicht mehr unter uns weilt - eine wesentlich entspanntere Atmosphäre.
Cybermama
Und DIESE Culpa nehme ich mit dem größten Vergnügen auf mich! Werde heute noch um den Hexenbaum tanzen und mich anschließend auf meinen Besen schwingen, um drei Mal um den Spieß zu fliegen.

Wer nicht weiß, was der Spieß ist: Google ist Gott!
elfigy
Ein bißchen durchgeknallt bist du schon Cybermama
Cybermama
Wäre ich sonst hier??!! *verwundertguck*
Cordelier
Um den ganzen Kram hier durchzuhalten und zum entspechenden Thema passende Kommentare zu liefern ist eine gewisse Form von Durchgeknallt nicht hinderlich, um es mal vorsichtig zu beschreiben.
Cybermama
Soso... und nun? Was willst Du mir damit genau sagen? Dass ich meinen Mund zu halten habe?

Macke, oder was?!
Cordelier
Mir egal, der eine kommt, der andere macht Pause, aus welchem Grund auch immer, aber immer Pro Böhmermann
Cybermama
Ein so mancher user hier meint, die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben.

Liebe Leute... seid versichert... dem ist ganz und garnicht so.

Nur "Schöpfer" legen eben diese Pausen ein. Ein Kleingeist zieht sich in sein erbeutetes Schneckenhaus zurück und schmollt.

So isses!

In diesem Sinne...
Cybermama
Was mischst Du Dich da überhaupt ein, ing? Betrifft es Dich persönlich?
Zombijaeger
ing brauch halt jemand anderen, auf dem er rumhacken kann, wenn Amos nicht da ist. ;)
Cybermama
Ich halte dafür definitiv nicht hin! Sind genug andere Opfer hier!
status-quo-fan
Cybermama, si tacuisses, philosophus mansisses!!

Oder, wie schon Dieter Nuhr treffend gesagt hat, öfter mal die Fresse halten!
status-quo-fan
@Amos, aber einigermaßen befriedigend muss es doch schon sein, dass sich die "Stammbesatzung" - außer elfigy? - hier vermisst, oder?
Bumms
Kein Altuser lässt sich hier von einem Newbie weg-urinieren. Da steckt wohl etwas anderes dahinter.
status-quo-fan
Ich geh mal davon aus, dass bh_ wesentlich mehr weiß!
machine
Ich auch.
Cordelier
wo ist Amos???

Ich denke er hat mal wieder Probleme mit seinem I-Net.

Er läßt sich nicht abschrecken von posts welche gegen ihn gerichtet sind, da steckt was anderes dahinter.
machine
Verrate ich nicht!
Cordelier
hey bumms, alter Kollega, schön dich mal wieder zu lesen!!!
Rockfan
Vielleicht mag Amos einfach keine Stöckelschuhe
mehr sehen,egal ob rot oder schwarz.Auch ich mag
diese"Treter"nicht,besonders wenn die Trägerinnen
so bissig sind wie hier!
Bumms
@Rockfan wunderschöner Kommentar, ich schliesse mich da 100% an!
Bumms
@Opal guckst du kein Sport1? Klopp seine Mannschaft ist live auf dem Platz!
Cordelier
nee Fußball ist nicht mein Ding, da hab ich nix für über
Bumms
@Opal mit Preußen Münster ist ja auch nicht mehr so viel los. Für welchen Sport interessierst du dich sonst so?
Cordelier
Bumms, die Preußen starten immer gut durch, aber wenn es um was geht knicken die ein, eine gute Mannschft aber von der 2. Liga weit enfernt und vom DFB Pokal eh, die Dullmänner.
machine
Moin Opal, es war Donnerstag und ich war nicht dort. Schande über mich!
Panther
Er erholt sich noch davon, dass es keine "deutsche Fahne" gibt, weder bei Wikipedia (verweist auf Deutsche Flagge) noch im Duden:
"Leider haben wir zu Ihrer Suche nach 'deutsche Fahne' keine Treffer gefunden."

So etwas trifft einen notorischen Besserwisser natürlich tief.
Panther
ing793
ich gab damals auf, mich mit einigen störrischen alten Herren zu streiten, die weder die Einträge in Wikipedia noch den Duden akzeptierten.
Ich versuche weder den Duden noch Wikipedia zu manipulieren. Ich nehme besonders den Duden ernst in Fragen der deutschen Grammatik.
Und wie du selbst gerade herausgefunden hast, gibt es keine "Deutsche Fahne" im Duden, sondern nur eine "Deutsche Flagge".

Bei Wikipedia ist der Ausdruck "Deutsche Fahne" ebenso unbekannt.
Dass du einen Freund unterstützt, ist edel.

Ich jedoch nehme mal an, dass es Amos so sehr schmerzt, nicht recht zu haben, dass er in tiefe Resignation gefallen ist.

Ich mag mich täuschen.
Panther
Und dass es im Duden weder "Deutsche Fahne" noch "Deutsche Flagge" gibt, gab Amos wohl den Rest.
machine
Ein Gelehrter lehrte mich einst, daß all what we see and seem, is but a dream, within a dream. Listen.
machine
Ahoi, Kameraden // Ahoi Ahoi // Link.
machine
" die weder die Einträge in Wikipedia". Gerade Panther stuft desgleichen als wissenschaftlich nicht haltbar ein, Profi halt, bezieht sich allerdings darauf. Bedenklich.
Skorti
Wer war es noch mal ???

Irgend ein Schmusekätzchen hatte doch den Verweis auf Wikipedia als Geschwür dieser Wissen Community bezeichnet .... Weil die Artikel doch von Amateuren geschrieben würden und keinerlei akademischen Wert hätten ...

Ich will ja nicht mal darauf hinaus, dass dieser Stubentiger in seiner "Frage" bewiesen hat, dass er nicht mal versteht, dass Google nur Informationen zusammenstellt, diese aber nicht erstellt, aber Wikipedia wurde ja geradezu als Informationsdefizit dargestellt.

Wer war das nicht mal ...
elfigy
Bananenpanther du musst echt krank sein. Bei der Fahne haben dir verschiedene User eindeutig bewiesen, daß du falsch liegst. Wenn du das so hartnäckig leugnest, kannst du nicht ganz dicht sein weil so dumm bist du nicht, daß du es nicht begriffen hättest. Das ist ein Symtom für eine narzisstische Persönlichkeitsstörung. Geh mal zum Arzt. Eigentlich sollte man deine Ergüsse nicht weiter beachten. Schade um die Zeit.
elfigy
Rockfan, die drei Fragen, die du seit 2013 gestellt hast, beinhalten nur Gejammer wie schlimm diese WC geworden ist und wie schön es früher war. Du schreibst, dich haben Chaoten weggemobbt. Man kann aber nur den mobben, der sich mobben lässt. Auf zartbesaitetes Weibchen zu machen hilft da nicht weiter. Meinen Nick hat man auch imitiert, dann legte ich mir halt vorübergehend einen anderen zu und machte weiter. Ich bin aber nur bissig, wenn man mich zu beißen versucht. Offenbar hast du nicht alles gelesen; aus deinem Amos wurde mit der Zeit ein verbitterter Griesgram, der seine Aggressionen hier mehr und mehr auslebte. Der, wenn ich ihm seine rechtspopulistischen Positionen oder irren Behauptungen mit Beweisen widerlegte und zerpflückte, unverschämt und persönlich wurde. Ausserdem hat er die WC mit sinnbefreiten Fragen und Antworten zugemüllt. Das ist aber egal, ich muß mich nicht rechtfertigen. Das was du hier machst, indem du die alten Zeiten und User so nostalgisch verklärst, um im nächsten Satz aufzuzeigen in welchen Niederungen hier inzwischen geschrieben wird, ist nichts anderes als auf spitzfindige Weise die neueren User zu beleidigen und herabzuwürdigen. Wenn du nicht selbstbewußt und verbal geschickt genug bist, hier auch mal eine härtere Konfrontation durchzustehen, mußt du aber deswegen nicht gegen die schiessen, die das können.
Und Beifall von einem Bumms sollte einem zu denken geben.
Graf_Mucki
Selbst schuld, wer den Panther nicht ignoriert. Daß er nervig ist, kann ich nachvollziehen. Er würde sicher weniger anrichten, wenn man ihn überlesen könnte. Und seien seine Pamphlete noch so geschmacklos. Es sind seine Stöckchen, die er uns zuwirft. Einfach liegen lassen.
Haten1986
Stimmt... gute Frage. Schon lange nichts mehr gehört von dem alten Jungen
status-quo-fan
Seit er leider nicht mehr da ist, ist die Community ziemlich langweilig geworden. Oder bh_?
bh_roth
Lieber s.q.f, ja leider. Vor allem vermisse ich die häufigen, langen Gespräche mit Amos.
Swan
Status-Quo-Fan,
wer oder was ist, deiner Ansicht nach, denn ziemlich langweilig geworden?

Die Community?
Oder bh_?
status-quo-fan
Swan, einfaches Beispiel: solche minderbemittelten Arschlöcher wie Du sind es!!
wokk
Hallo Haten1986,
hast du dich hier zum Blubbern angemeldet?
Genauso wie antra1958 oder kowalsky1970?
Swan
SQF,
es macht mir einfach Spaß, Leuten wie dir euer dümmliches Deutsch um die Ohren zu haun.
Swan
Und dir Dummerchen ist offensichtlich nicht einmal bewusst, dass du fragtest, wer oder was langweiliger ist.
Die Community oder bh_.

Ignorance is bliss.
StechusKaktus
Der "alte Junge" hat sich in die ewigen Jagdgründe begeben und sieht den Stiefmütterchen von unten zu.
RIP!

Damit sollte dieser Thread dann auch abgeschlossen sein.
Cordelier
Swan, das ist schon sowas von langweilig geworden, ewig die selbe Leier, boah, verschone uns mit deiner orthographic Nazi Scheiße, das ist so was von ausgelutscht.
Eine ausgetretene Kippe am Straßenrand ist interessanter.
status-quo-fan
Cordelier, der ist wirklich zu blöd, um das zu begreifen; ich kann nur sagen: der ist unterstes Prekariat!!
Swan
Cordelier,
ich habe doch bereits vor langer Zeit aufgegeben, deine Orthografie zu verbessern. Du bist Legastheniker. Das ist eine geistige Behinderung.
Dafür brauchst du dich nicht zu schämen. Ich beschütze dich. 😇
DerDoofe
Swan stellt die Behauptung auf, Legasthenie sei eine geistige Behinderung. Das hat er aus dem Duden, der schreibt: Legastheniker (an Legastenie Leidender). Beide, sowohl der Duden als auch Swan, haben sich aufgemacht, die Rechtschreibwelt zu verbessern. Dabei halten sie sich für Orthografiegenies, die ihre hyperlexischen Kenntnisse einer überragenden Intelligenz verdanken. Bullshit! Legasthenie und Hyperlexie sind angeboren. Selbst Höchstbegabte mit einem IQ weit jenseits von 150 Punkten können legasthen sein. Dem gegenüber kann jeder Idiot – im medizinischen Sinn – mit einer Art Sucht, sich mit Wörtern zu beschäftigen, geboren werden.

Dazwischen liegt die endlose Bandbreite der Natur. Profilneurotiker, die mit Fremdwörtern Bildung vortäuschen. Und natürlich die unverbesserlichen Verbesserer – häufig Hyperlexiker, die mit ihrer zufällig erworbenen Gabe nicht umgehen können.
Swan
Mit deiner langen Begründung bestätigst du meine – und die des Dudens –Auffassung, dass Legasthenie eine Behinderung ist.
Eine angeborene.

Und mich mit dem Duden zu vergleichen … hihihi ...