VG-Wort Pixel

Video Camilla verteilt Paddington Bären

STORY: Neues Zuhause für Dutzende Paddington Bären: Camilla, die Gattin des britischen Königs Charles III., hat die Stofftiere an eine Kinderhilfsorganisation übergeben. Sie waren im Gedenken an die verstorbene Königin Elizabeth II. im September mit Blumen und anderen Gegenständen im ganzen Land abgelegt worden. Die royale Verbindung zu Paddington geht auf ein Video aus dem Juni zurück, in dem die damalige Monarchin beim Tee mit der Kinderbuchfigur zu sehen war. Es war einer der Höhepunkte der viertägigen Feierlichkeiten anlässlich ihres 70-jährigen Thronjubiläums. Am Donnerstag verteilte Camilla einige der insgesamt über 1000 Stofftiere, die zuvor professionell gereinigt und aufbereitet worden waren, unter Kindern in einer Sozialeinrichtung in London. In Begleitung von Schauspielern aus den jüngsten Paddington-Verfilmungen nahm sie auch an einem Picknick mit den Kindern teil. "Paddington Bear" ist die Hauptfigur einer Kinderbuch-Reihe des britischen Autors Michael Bond. Seit 1958 gehört Paddington mit Hut, Mantel und einer Vorliebe für Marmeladen-Toast zu den Publikumslieblingen in Großbritannien.
Mehr
Mehr als 1000 Stofftiere waren während der Trauerzeit nach dem Tod von Königin Elizabeth II. abgegeben worden. Jetzt wurden sie an eine Sozialeinrichtung gespendet.

Mehr zum Thema

Newsticker