VG-Wort Pixel

Wirbelsturm in China Tornado zieht über 600.000-Einwohner-Stadt – ein Toter, 16 Verletzte

Sehen Sie im Video: Tornado zieht über 600.000-Einwohner-Stadt – ein Toter, 16 Verletzte.




Ein Tornado hat in der nordostchinesischen Provinz Heilongjiang am Dienstag mindestens eine Person getötet und 16 verletzt. Amateuraufnahmen zeigten den Wirbelsturm über der Stadt Shangzhi. Dort leben mehr als 600.000 Menschen. Lokale Medien hatten berichtet, dass Gebäude beschädigt und Bäume umgeknickt wurden. Teilweise war auch die Stromversorgung beeinträchtigt. Mehrere Bahnverbindungen wurden unterbrochen. Die Höhe des Gesamtschaden war zunächst unklar.
Mehr
Ein Tornado ist über die nordostchinesische Provinz Heilongjiang gezogen. Dabei kam mindestens eine Person ums Leben. Zahlreiche Gebäude wurden beschädigt.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker