HOME

Mehr als 20 Tote durch Tornados in USA

Washington - Eine Serie von Wirbelstürmen hat im Südosten der USA Zerstörung angerichtet und mindestens 23 Menschen das Leben gekostet. Neben Alabama wurden auch Gebiete im benachbarten Georgia von den Tornados getroffen, die laut Nationalem Wetterdienst auf Windgeschwindigkeiten von bis zu 218 Kilometern pro Stunde kamen. Die Behörden hatten zwar eine Warnung vor Tornados erlassen. Doch die Warnungen gingen wohl bei vielen ins Leere. Auch US-Präsident Donald Trump meldete sich über Twitter zu Wort und rief dazu auf, sich für weitere Wirbelstürme zu wappnen.

Tornados - Verwüstungen im Lee County, Alabama

Unwetter in USA

Tornado-Serie verwüstet Teile Alabamas: Warnungen missachtet - viele Tote

Tornados - Verwüstungen im Lee County, Alabama

Alabama

Tornado tötet Dutzende Menschen in Alabama

In Alabama und Georgia

Mehr als 20 Tote durch Tornados in den USA

Mehr als 20 Tote durch Tornados in den USA

Mehr als ein Dutzend Tote durch Tornados in USA

Mindestens 14 Tote durch Tornados im Südosten der USA

Italien, Cagliari: Die Luftaufnahme zeigt die eingestürzten Brücke über den Fluss Santa Lucia
+++ Ticker +++

News des Tages

Brücke auf Sardinien nach heftigem Regen eingestürzt

Griechische Küste (Symbolbild)

Griechenland wappnet sich für schweren Wirbelsturm mit meterhohen Wellen

Die Vorsitzende der SPD: Andrea Nahles
+++ Ticker +++

News des Tages

SPD-Chefin Nahles: "Herr Maaßen muss gehen, und ich sage Euch, er wird gehen"

Überschwemmungen in North Carolina

Mehrere Tote durch Tropensturm "Florence" an US-Ostküste

Sturm "Florence" ist extrem langsam: Das sorgt für ein anderes Problem

Wirbelsturm

"Florence" bewegt sich extrem langsam - das birgt eine weitere Gefahr

Hurricane Irma aus dem All gesehen - So kommen die tropischen Wirbelstürme zu ihren Namen

Tropische Wirbelstürme

Warum "Irma" "Irma" heißt und weibliche Hurrikans größere Schäden verursachen

Von Dieter Hoß
Irma wütet auf Sint Maartin

Tropenstürme im Atlantik

Erst "Harvey", jetzt "Irma" - werden Hurrikans häufiger?

tornado kanada

Nerven aus Stahl?

Mann mäht in Seelenruhe den Rasen, während hinter ihm ein Tornado tobt

Ayr, Australien. Ein heftiger Zyklon hat über Teilen von Queensland gewütet. Ein Opfer des Sturms ist dieser Bullenhai, der aus seiner natürlichen Umgebung an Land befördert wurde.

"Sharknado" in der Realität

Wie landete dieser Hai an Land?

Wirbelsturm Debbie tobt über Australien

Stärke 4 von 5

Wirbelsturm "Debbie" fegt mit bis zu 270 km/h über Australien

Kurzer, heftiger Wirbelsturm

Tornado hinterlässt bei Würzburg "Schneise der Verwüstung"

Von Katharina Frick

Fragen. Verstehen.

So entstehen gefährliche Tornados in Deutschland

Phänomen Sturmjäger

Die riskante Jagd nach dem perfekten Tornado

Arturo Vidal reagiert nach dem DFB-Pokal-Halbfinale des FC Bayern München gegen Werder Bremen

Twitter zur Vidal-Schwalbe

"Jetzt tun alle wieder so, als wäre das nicht absehbar gewesen"

Wirbelsturm "Erika"

Karibik-Insel Dominica schwer verwüstet

In Queensland an der Ostküste Australiens zerstörten der Zyklon "Marcia" Häuser

Zykone "Marcia" und "Lam"

Wirbelstürme verwüsten Australien

Bevor der Taifun aus die japanische Insel Kyushu traf, wütete er über Okinawa

Wirbelstürme "Hudhud" und "Vongfong"

Tote in Indien - Verletzte in Japan