HOME

Mindestens neun Tote durch Taifun auf Philippinen

Manila - Auf den Philippinen sind mindestens neun Menschen durch den schweren Wirbelsturm «Yutu» ums Leben gekommen. Unter den Toten sind nach Angaben der Behörden auch ein Vater mit drei Kindern. Sie starben im Norden des südostasiatischen Inselstaates, als das Haus der Familie durch einen Erdrutsch mitgerissen wurde. Befürchtet wird, dass noch mindestens 20 Menschen in den Trümmern von eingestürzten Häusern eingeschlossen sind. Der Taifun hatte die Philippinen gestern mit Windgeschwindigkeiten von mehr als 140 Stundenkilometern erreicht.

Italien, Cagliari: Die Luftaufnahme zeigt die eingestürzten Brücke über den Fluss Santa Lucia
+++ Ticker +++

News des Tages

Brücke auf Sardinien nach heftigem Regen eingestürzt

Hohe Windgeschwindigkeiten erwartet

Florida wappnet sich gegen Hurrikan "Michael"

Griechische Küste (Symbolbild)

Griechenland wappnet sich für schweren Wirbelsturm mit meterhohen Wellen

Wirbelsturm "Florence"

Schwangere stand lange im Wasser: Freiwillige retten ganze Familie aus den Fluten

Hurrikan Florence

Wirbelsturm

Mindestens 16 Tote: "Florence" tobt weiter über North Carolina

USA

Wirbelsturm "Florence" fordert mindestens acht Tote - und die Gefahr ist noch nicht gebannt

Die Vorsitzende der SPD: Andrea Nahles
+++ Ticker +++

News des Tages

SPD-Chefin Nahles: "Herr Maaßen muss gehen, und ich sage Euch, er wird gehen"

Überschwemmungen in North Carolina

Mehrere Tote durch Tropensturm "Florence" an US-Ostküste

Sturm "Florence" ist extrem langsam: Das sorgt für ein anderes Problem

Wirbelsturm

"Florence" bewegt sich extrem langsam - das birgt eine weitere Gefahr

Spiegelnde Videokunst

So schön kann eine blühende Fantasie sein

Hurricane Irma aus dem All gesehen - So kommen die tropischen Wirbelstürme zu ihren Namen

Tropische Wirbelstürme

Warum "Irma" "Irma" heißt und weibliche Hurrikans größere Schäden verursachen

Von Dieter Hoß
Irma wütet auf Sint Maartin

Tropenstürme im Atlantik

Erst "Harvey", jetzt "Irma" - werden Hurrikans häufiger?

tornado kanada

Nerven aus Stahl?

Mann mäht in Seelenruhe den Rasen, während hinter ihm ein Tornado tobt

Ayr, Australien. Ein heftiger Zyklon hat über Teilen von Queensland gewütet. Ein Opfer des Sturms ist dieser Bullenhai, der aus seiner natürlichen Umgebung an Land befördert wurde.

"Sharknado" in der Realität

Wie landete dieser Hai an Land?

Wirbelsturm Debbie tobt über Australien

Stärke 4 von 5

Wirbelsturm "Debbie" fegt mit bis zu 270 km/h über Australien

Kurzer, heftiger Wirbelsturm

Tornado hinterlässt bei Würzburg "Schneise der Verwüstung"

Von Katharina Frick

Fragen. Verstehen.

So entstehen gefährliche Tornados in Deutschland

Phänomen Sturmjäger

Die riskante Jagd nach dem perfekten Tornado

Arturo Vidal reagiert nach dem DFB-Pokal-Halbfinale des FC Bayern München gegen Werder Bremen

Twitter zur Vidal-Schwalbe

"Jetzt tun alle wieder so, als wäre das nicht absehbar gewesen"

Wirbelsturm "Erika"

Karibik-Insel Dominica schwer verwüstet

In Queensland an der Ostküste Australiens zerstörten der Zyklon "Marcia" Häuser

Zykone "Marcia" und "Lam"

Wirbelstürme verwüsten Australien

Bevor der Taifun aus die japanische Insel Kyushu traf, wütete er über Okinawa

Wirbelstürme "Hudhud" und "Vongfong"

Tote in Indien - Verletzte in Japan

Spektakulärer Zeitraffer

Hier entsteht ein Wirbelsturm