HOME

Crashlandung in Heathrow: Flugzeugwrack blockiert Landebahn

Die in London verunglückte Boeing 777 steht immer noch auf der südlichen Landebahn von Heathrow. Während die Behörden nach der Unglücksursache suchen, mussten zahlreiche Flüge gestrichen werden. Der Pilot der Maschine wird unterdessen als Held gefeiert.

Einen Tag nach der Bruchlandung einer British-Airways-Maschine auf dem Londoner Flughafen Heathrow sind erneut dutzende Flüge gestrichen worden. Passagiere mussten auch am Freitag stundenlang auf Europas größtem Flughafen ausharren. Bis zum Mittag fielen mehr als 50 Flüge aus, teilte der Flughafenbetreiber BAA mit. Es kam zu zahlreichen Verspätungen. Derweil begannen die Untersuchungen zu dem Unglück. Ein vorläufiger Bericht soll an diesem Wochenende vorliegen, erklärte die Luftfahrtbehörde. Unklar war, wie lange das Flugzeugwrack noch auf der südlichen Landebahn stehen sollte.

Bei der Bruchlandung der Boeing 777 aus Peking war wie durch ein Wunder keiner der 152 Menschen an Bord ums Leben gekommen. 20 Passagiere erlitten leichte Verletzungen. "Wir arbeiten sehr hart daran, die normalen Verhältnisse wieder herzustellen", erklärte BAA. Zusätzliches Personal werde eingesetzt, um die Lage in den Griff zu bekommen. British Airways kündigte an, zehn Prozent der Kurzstreckenflüge zu streichen.

Pilot berichtete von einem plötzlichen Energieverlust

Es war spekuliert worden, dass die Unglücksmaschine wegen eines Triebwerkschadens die Bruchlandung machte. Ein Mitarbeiter des Flughafens sagte, der Pilot Peter Burkill habe ihm von einem plötzlichen Energieverlust erzählt. Die Ermittler, unter anderen Experten des US-Flugzeugbauers Boeing, wollten auch den Flugschreiber auswerten. Eine andere Theorie ist, dass Vögel ins Triebwerk gelangten. Ein weiterer Bericht soll erst in 30 Tagen vorliegen.

Um weiteren Aufschluss zu bekommen, wurde auch der Pilot befragt. Britische Medien bezeichneten den 43-Jährigen als "Super-Helden". "Er ist ein Typ, der sich durch nichts aus der Ruhe bringen lässt", sagte seine Nachbarin Valerie Firminger. Premierminister Gordon Brown, der selbst Augenzeuge des Unglücks wurde, weil er zu gleichen Zeit auf dem Weg von Heathrow nach China war, lobte die "Professionalität" und "Ruhe", mit der der Kapitän und die Besatzung gehandelt hätten.

Am Vortag waren rund 200 Flüge gestrichen worden, nachdem die Boeing auf der südlichen Landbahn auf eine Wiese geschossen war. "Ich habe zwar schon harte Landungen erlebt, aber dieses Mal dachte ich, "dies' ist die härteste"", sagte Passagier Jerome Ensinck. Eine der Tragflächen, in denen die Flugbenzintanks untergebracht sind, wurde vom Fahrwerk durchbohrt. Zu einer Explosion kam es jedoch nicht.

DPA / DPA
Ich brauche dringend Hilfe bei der EM rente
Guten Tag mein Name ist Carsten Langer ich bin 46 Jahre alt und Versuche seit März 2015 die EM Rente zu beckommen meine Ärzte sagen ich kann nicht mehr Gutachten der Kranken Kasse sieht das auch so nur die Gutachter der Rentenkasse Sehens anders war schon vor sozial Gericht 1 Instanz Richterin sagt ich kann nicht am Gutachten vorbei entscheiden ihre Empfehlung ich sollte in die 2 Instanz weil sie meint das ich auch nicht mehr Arbeits fähig bin die 2 Instanz sagt laut Gutachten könnte ich noch arbeiten aber ihre Meinung nach könnte ich auch nicht mehr arbeiten ich sollte doch auf ein Urteil verzichten und ich sollte neu Rente beantragen und der zwischen Zeit wurde ich zur Berufs Findung geschickt die nach sechs Wochen von der Rentenkasse abgebrochen wurde habe auch erfahren das die Rentenkasse mir keine Umschulung mehr zutraut auf den Rat ich sollte noch Mal EM Rente beantragen bin ich in Reha gegangen damit ich auch neue Arzt berichte habe die Reha hat den Aufenthalt von 4 auf drei Wochen verkürzt und mich entlassen als nicht arbeitsfähig für den allgemeinen Arbeits Markt und ich kann keine 3 Stunden arbeiten das hat der Rentenkasse wieder nicht gereicht hatich wieder zum gutachter geschickt der mir 45 Minuten fragen gestellt hat und jetzt heißt es ich kann wieder voll arbeiten auf den allgemeinen Arbeits Markt Meine Erkrankungen sind Ateose in beiden knieen und mehreren Finger Gelenken Verschleiß in beiden Fuß, Hüft, Schulter und elebogen Gelenken dazu Gicht im linken Daumen satel Anhaltende Schmerzstörungen Wiederkehrende Depressionen Übergewicht Hormonstörungen Wirbelsäulenleiden Bandscheibenschädigung Schlaf Atem Störung Schlafstörungen eine ausgeprägte lese und rechtschreib Schwäche Panick Attacken ( Zukunftsangst) Suizidale Gedanken 1 Suite Versuch Laut aus Zügen einiger Befunde Bin ich nicht mehr Stress resistent Darf keinen akort machen keine Schicht Arbeit keine gehobene Verantwortung überaschinem oder Personen tragen usw Aber al das reicht nicht für die EM Rente Mittlerweile bin ich von der Kranken Kasse ausgesteuert das Arbeitsamt hat mich nach 9 Monaten abgemeldet und seit April wäre die Renten Kasse nicht mehr für mich zuständig aber da ein laufendes verfahren ist hmm keine Ahnung Da ich Mal gut verdient habe habe ich eine bu abgeschlossen aber da die über 900 euro mir zählt und das schon fast 3 Jahre habe ich kein Anspruch auf Harz 4 Grundsicherung Wohngeld oder sie Tafel für essen nein ich darf dafon mich noch mit 260€ freiwillig Kranken versichern Deswegen konnte ich meine Wohnung mir nicht mehr leisten und bin auf einen Campingplatz gezogenitlerweil habe ich eine Freundin und wir teilen uns die Wohnung Bitte ich brauche dringend Hilfe mir wird das alles zuviel werde mich parallel zu ihnen auch an den svdk wenden aber vielleicht können sie unterstützend helfen ich weiß echt nicht weiter und meine schlechten Gedanken werden wider sehr stark Mfg