VG-Wort Pixel

Betrunken im Urlaub Deutsches Paar tanzt nackt auf italienischem Polizeiauto

Italienisches Polizeiauto
Italienisches Polizeiauto (Symbolbild)
© Matteo Battagliarin / Getty Images
Ein Paar aus Deutschland hat in Italien randaliert: Erst liefen der Mann und die Frau nackt durch die Straßen, dann beschädigten sie auch noch ein Polizeiauto.

Ein Paar aus Deutschland hat im Italien-Urlaub für unangenehme Schlagzeilen gesorgt. Der 28 Jahre alte Mann und die 25-jährige Frau stammen aus dem Landkreis Donau-Ries in Bayern und machten auf sich aufmerksam, weil sie in der Stadt Fiorano Modenese – in der Nähe von Modena – nackt auf den Straßen unterwegs waren.

Laut Pressemitteilung der Polizei waren beide betrunken. Als die Carabinieri anrückten, weigerten sie sich, sich anzuziehen und ihre Personalien zu nennen. Stattdessen kletterten sie sogar auf das Polizeiauto und begannen, unbekleidet darauf herumzuspringen und zu tanzen. Erst mit dem Einsatz von Pfefferspray gelang es den Polizisten, das Paar schließlich festzunehmen. Der Mann erlitt dabei eine Verletzung an der Schulter. Beide verbrachten die Nacht in Gewahrsam auf der Polizeistation. Ihnen wird Sachbeschädigung, Widerstand gegen Amtsträger, Körperverletzung und illegaler Waffenbesitz vorgeworfen – im Auto des Paares fand die Polizei ein Messer.

Matteo Salvini postet Video des Vorfalls

Doch der Vorfall zog noch weitere Kreise: Passanten hatten das randalierende Paar gefilmt. Das Video kursiert im Internet, unter anderem postete es auch der ehemalige italienische Innenminister Matteo Salvini auf seinem Instagram-Account. Dort fragte der Politiker der rechtspopulistischen Partei Lega Nord: "Wie viele Stunden werden sie im Gefängnis bleiben?"

In meinem Urlaubsland grassiert plötzlich das Delta-Virus: Was muss ich beachten?

Hunderttausende sahen den Post – das dürfte den Vorfall für die Touristen noch unangenehmer gemacht haben. Mittlerweile hat das Paar Italien wieder verlassen und ist nach Deutschland zurückgereist. Dennoch muss es weiterhin mit juristischen Konsequenzen der Feiernacht rechnen.

Quellen: Polizei Modena / Matteo Salvini auf Instagram

epp

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker