HOME
Eröffnung 1967

Katastrophe von Genua

Auf den Trümmern einer Brücke: die Bühne der Populisten

Die neue Regierung in Rom wird dieser Tage ihrem Ruf als populistisch gerechter denn je. Während sie den Autobahnbetreiber als herzlos beschimpft, schlachtet sie die Brücken-Katastrophe selbst aus.

Matteo Salvini Genua
Meinung

Brückeneinsturz

Salvinis zynisches Ablenkungsmanöver nach der Katastrophe

Von Tim Schulze

Weiter Vermisste unter Trümmern in Genua

Nächtliche Bergungsarbeiten in Genua

Rettungskräfte in Genua suchen die Nacht über nach Verschütteten

Rettungseinsatz nach Brückeneinsturz in Genua

Mindestens 30 Tote durch Brückeneinsturz in Genua

Das Flüchtlingshilfsschiff "Aquarius"

Flüchtlings-Hilfsschiff "Aquarius" setzt Rettungsmission vor Libyens Küste fort

Matteo Salvini

Opposition fordert Rücktritt

Italiens Innenminister Salvini empört mit Mussolini-Zitat

«Mussolini-Propaganda»: Italiens Salvini empört mit Zitat

Meuthen beim ARD-Sommerinterview

Meuthen für enge Zusammenarbeit rechtspopulistischer Parteien in der EU

Schiff der italienischen Küstenwache: Drastische Schritte der rechtspopulistischen Regierung?

Bericht über Regierungsentscheidung

EU-Rettungsmission Sophia im Mittelmeer: Italien will keine Migranten mehr aufnehmen

Salvini in Moskau

Salvini droht mit Veto gegen weitere EU-Sanktionen gegen Russland

Aus dem Mittelmeer gerettete Flüchtlinge

Deutschland sagt Italien Aufnahme von 50 Bootsflüchtlingen zu

Italiens Regierungschef Giuseppe Conte

Conte: Malta und Frankreich nehmen Teil der 450 Bootsflüchtlinge auf

Flüchtlinge auf Schiff im Mittelmeer

Italien verweigert Aufnahme hunderter Flüchtlinge von Frontex-Schiffen

Seehofer (r.) und Italiens Innenminister Matteo Salvini in Innsbruck

Innenminister von Deutschland, Italien und Österreich für "Kooperation der Tätigen"

Seehofer (r.) und Italiens Innenminister Matteo Salvini in Innsbruck

Seehofer will bis Ende Juli Flüchtlingsabkommen mit Italien schließen

Polizei Blaulicht
+++ Ticker +++

News des Tages

Verprügelt und fast erdrosselt: Vater in Hamburg wegen versuchten Mordes an Tochter verhaftet

Italiens Innenminister Matteo Salvini

Italien will Häfen auch für Schiffe internationaler Rettungseinsätze sperren

Schlauchboot der Organisation Proactiva Open Arms

Rettungsschiff mit 59 Flüchtlingen an Bord auf dem Weg nach Spanien

Italiens Innenminister Matteo Salvini

Italien will seine Häfen über den Sommer für NGO-Schiffe schließen

Französische Regierung: Deutsches Schiff "Lifeline" könnte in Malta anlegen

Migranten in einer Marine-Basis in Tripolis

Containerschiff mit Flüchtlingen an Bord in italienischen Hafen eingelaufen

Mission Lifeline: Europa schaut Leiden von Bootsflüchtlingen nur zu

Flüchtlinge treffen in Tripolis ein

Libysche Marine rettet fast tausend Flüchtlinge im Mittelmeer