VG-Wort Pixel

Verheerende Fluten Merkel erschüttert über Hochwasserkatastrophe – Dank an Helfer und Einsatzkräfte

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU)
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU)
© Bernd von Jutrczenka / DPA
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich aus den USA zu den verheerenden Überflutungen in Deutschland geäußert. Sie zeigte sich erschüttert und sprach Angehörigen ihr Mitgefühl aus.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich erschüttert zu den Überschwemmungen in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen geäußert und den Helfern gedankt. In den sozialen Medien sprach sie am Donnerstag von einer "Katastrophe, die so viele Menschen in den Hochwassergebieten durchleiden müssen". "Mein Mitgefühl gilt den Angehörigen der Toten und Vermissten – den vielen unermüdlichen Helfern und Einsatzkräften danke ich von Herzen", erklärte Merkel.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Bei den schweren Unwettern in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz kamen bereits etwa 20 Menschen ums Leben. Zahlreiche Menschen werden vermisst. Die Bundeswehr sowie weitere Bundesländer entsandten bereits zahlreiche Helfer und Helferinnen, um Menschen aus den Fluten zu retten.

Merkel hält sich derzeit zu ihrem wohl letzten USA-Besuch als Kanzlerin in Washington auf. Am Nachmittag will sie US-Präsident Joe Biden treffen.

rw DPA AFP

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker