HOME

Wie aus einem Horrorfilm: Krähen hacken auf Passanten ein

Es wirkte wie eine Szene aus Alfred Hitchcocks Horrorfilm "Die Vögel", doch für Passanten und Polizisten in Bremen war es die Wirklichkeit. Immer wieder stürzten sich zwei Krähen auf Spaziergänger und Radfahrer an der Kneipenmeile Schlachte.

Es wirkte wie eine Szene aus Alfred Hitchcocks Horrorfilm "Die Vögel", doch für Passanten und Polizisten in Bremen war es die Wirklichkeit. Immer wieder stürzten sich zwei Krähen auf Spaziergänger und Radfahrer an der Kneipenmeile Schlachte. Mit ihren spitzen Schnäbeln hackten sie auf jeden ein, der sich einer dritten, verletzten Krähe nähern wollte. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wurden einige Tierfreunde bei den Angriffen am Mittwoch so stark verletzt, dass sie ins Krankenhaus mussten. Auch über vier Polizisten fielen die Vögel her. Mit Schutzschilden und einer Decke gelang es den Beamten schließlich, die verletzte Krähe einzufangen.

DPA / DPA
Themen in diesem Artikel