HOME

Grüße aus dem Weltall: Astronaut Gerst hofft auf WM-Übertragung zur ISS

Das Leben im All ist gewöhnungsbedürftig - man kann seinen Kaffee nicht abstellen und Public Viewing gibt es auch nicht. Alexander Gerst hofft trotzdem die Fußball-WM verfolgen zu können.

Nach seiner ersten Woche an Bord der Internationalen Raumstation ISS vermisst der deutsche Astronaut Alexander Gerst seine Familie - und freut sich auf die bevorstehende Fußball-Weltmeisterschaft. Das erste, was ihm fehle, "ist natürlich meine Familie", sagte Gerst am Donnerstag bei einer Live-Schaltung von der ISS zum Astronautenzentrum der Europäischen Weltraumagentur Esa in Köln. Allerdings sei sein Aufenthalt mit fünf weiteren Raumfahrern auf der ISS "eine tolle Sache". "Es ist wirklich toll, hier zu arbeiten."

"Es ist einfach eine tolle Familie hier oben", sagte Gerst sichtlich entspannt bei seiner Pressekonferenz aus der ISS. Fasziniert zeigte sich der 38-Jährige, der seinen ersten Aufenthalt im All absolviert, vom Erlebnis der Schwerelosigkeit. Allerdings müsse man sich schon daran gewöhnen, dass "man seinen Kaffee einfach in der Luft abstellen kann".

Auch sei es ungewohnt, verloren gegangene Gegenstände nicht am Boden zu suchen, sondern "im dreidimensionalen Raum". "Man verliert ganz einfach viele Dinge", berichtete Gerst, der während der Live-Schaltung in weißem Polohemd, brauner Hose und weißen Strümpfen mehrfach einen Salto in der Schwerelosigkeit schlug.

Hundert Experimente

Die bevorstehende Fußball-WM in Brasilien wolle er nicht verpassen, machte Gerst deutlich. Die Crew der ISS habe bereits eine Anfrage an das Kontrollzentrum gerichtet, um alle Spiele der USA, Russlands und Deutschlands im All sehen zu können. "Wir freuen uns natürlich drauf", sagte Gerst.

Einen WM-Tipp wollte der deutsche Astronaut allerdings nicht abgeben. "Ich bin mir sicher, der Beste gewinnt." Allerdings fügte der 38-Jährige hinzu: "Aber Sie können sich sicher vorstellen, für wen mein Herz schlägt."

Gerst hatte am Donnerstag vergangener Woche an Bord einer russischen Sojus-Kapsel die ISS erreicht. Der Geophysiker und Vulkanologe ist der elfte deutsche Astronaut im All und der dritte Deutsche auf der ISS - nach Thomas Reiter und Hans Schlegel. Mit Gerst absolviert nach achtjähriger Pause erstmals wieder ein deutscher Astronaut eine Langzeitmission auf der Raumstation.

Bis zu seiner Rückkehr im November soll Gerst rund hundert Experimente an Bord des fliegenden Forschungslabors ausführen. Unter anderem wird er einen Hightech-Schmelzofen auf der ISS installieren, mit dem neue Legierungen getestet werden sollen. Von weiteren Experimenten des deutschen Esa-Astronauten erhoffen sich die Wissenschaftler Fortschritte unter anderem in der Raumfahrtmedizin und der Astrobiologie.

ivi/AFP / AFP
Ich brauche dringend Hilfe bei der EM rente
Guten Tag mein Name ist Carsten Langer ich bin 46 Jahre alt und Versuche seit März 2015 die EM Rente zu beckommen meine Ärzte sagen ich kann nicht mehr Gutachten der Kranken Kasse sieht das auch so nur die Gutachter der Rentenkasse Sehens anders war schon vor sozial Gericht 1 Instanz Richterin sagt ich kann nicht am Gutachten vorbei entscheiden ihre Empfehlung ich sollte in die 2 Instanz weil sie meint das ich auch nicht mehr Arbeits fähig bin die 2 Instanz sagt laut Gutachten könnte ich noch arbeiten aber ihre Meinung nach könnte ich auch nicht mehr arbeiten ich sollte doch auf ein Urteil verzichten und ich sollte neu Rente beantragen und der zwischen Zeit wurde ich zur Berufs Findung geschickt die nach sechs Wochen von der Rentenkasse abgebrochen wurde habe auch erfahren das die Rentenkasse mir keine Umschulung mehr zutraut auf den Rat ich sollte noch Mal EM Rente beantragen bin ich in Reha gegangen damit ich auch neue Arzt berichte habe die Reha hat den Aufenthalt von 4 auf drei Wochen verkürzt und mich entlassen als nicht arbeitsfähig für den allgemeinen Arbeits Markt und ich kann keine 3 Stunden arbeiten das hat der Rentenkasse wieder nicht gereicht hatich wieder zum gutachter geschickt der mir 45 Minuten fragen gestellt hat und jetzt heißt es ich kann wieder voll arbeiten auf den allgemeinen Arbeits Markt Meine Erkrankungen sind Ateose in beiden knieen und mehreren Finger Gelenken Verschleiß in beiden Fuß, Hüft, Schulter und elebogen Gelenken dazu Gicht im linken Daumen satel Anhaltende Schmerzstörungen Wiederkehrende Depressionen Übergewicht Hormonstörungen Wirbelsäulenleiden Bandscheibenschädigung Schlaf Atem Störung Schlafstörungen eine ausgeprägte lese und rechtschreib Schwäche Panick Attacken ( Zukunftsangst) Suizidale Gedanken 1 Suite Versuch Laut aus Zügen einiger Befunde Bin ich nicht mehr Stress resistent Darf keinen akort machen keine Schicht Arbeit keine gehobene Verantwortung überaschinem oder Personen tragen usw Aber al das reicht nicht für die EM Rente Mittlerweile bin ich von der Kranken Kasse ausgesteuert das Arbeitsamt hat mich nach 9 Monaten abgemeldet und seit April wäre die Renten Kasse nicht mehr für mich zuständig aber da ein laufendes verfahren ist hmm keine Ahnung Da ich Mal gut verdient habe habe ich eine bu abgeschlossen aber da die über 900 euro mir zählt und das schon fast 3 Jahre habe ich kein Anspruch auf Harz 4 Grundsicherung Wohngeld oder sie Tafel für essen nein ich darf dafon mich noch mit 260€ freiwillig Kranken versichern Deswegen konnte ich meine Wohnung mir nicht mehr leisten und bin auf einen Campingplatz gezogenitlerweil habe ich eine Freundin und wir teilen uns die Wohnung Bitte ich brauche dringend Hilfe mir wird das alles zuviel werde mich parallel zu ihnen auch an den svdk wenden aber vielleicht können sie unterstützend helfen ich weiß echt nicht weiter und meine schlechten Gedanken werden wider sehr stark Mfg