HOME

Neue Planetendefinition: Bye bye Pluto

Die Diskussion war hitzig, dann rollten Köpfe: Pluto, kleinster Planeten-Outsider unseres Sonnensystems, ist ab sofort kein Planet mehr. Das beschloss die Internationale Astronomische Union auf ihrer Vollversammlung in Prag.

Die Vollversammlung der Internationalen Astronomischen Union (IAU) hat Pluto den Planetenstatus entzogen. Die Delegierten verabschiedeten die erste wissenschaftliche Definition des Begriffs Planet. Demnach besteht das Sonnensystem aus acht Planeten und der neuen Klasse der Zwergplaneten, aus Monden und sonstigen Kleinkörpern. Die acht Planeten sind Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun. Pluto gehört damit nicht mehr zu den Planeten, sondern zu den Zwergplaneten. Unter den Kleinkörpern werden Asteroiden, Kometen und andere kleine Objekte zusammengefasst, die keine Monde sind und die Sonne umkreisen.

Pluto wird zum Zwergplanet

Die IAU-Vollversammlung hatte die Definition bis zum Schluss intensiv diskutiert und immer wieder abgewandelt. Planeten unseres Sonnensystems sind demnach definiert als Objekte, die die Sonne umkreisen, genug Masse haben, damit ihre eigene Schwerkraft sie zu annähernd kugelförmiger Gestalt zusammenpresst, und ihre kosmische Nachbarschaft von anderen Objekten freigeräumt haben. Letzteres trifft auf Plauto nicht zu, der sich im so genannten Kuiper-Gürtel mit zahlreichen anderen Himmelskörpern bewegt. Pluto soll daher künftig ein Zwergplanet sein. Zwergplaneten sind nach Auffassung der IAU trotz des Namens keine Planeten. Eine Resolution, die acht Planeten als "klassische Planeten" zu bezeichnen, wurde abgelehnt.

Eine wissenschaftliche Definition des Begriffs Planet hatte zuvor nicht existiert. Die durch immer bessere Beobachtungstechnik beständig zunehmende Zahl von Entdeckungen in den Außenbezirken des Sonnensystems hatte eine exakte Definition erfordert.

Auch die Eselsbrücke, die es bislang gab, um sich die Reihenfolge der Planeten in unserem Sonnensystem von der Sonne aus gesehen leichter zu merken, verliert somit ihre Gültigkeit:

M

ein

V

ater

e

rklärt

m

ir

j

eden

S

onntag

u

nsere

n

eun

P

laneten

(Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun, Pluto)

lub/DPA/AP / AP / DPA