HOME

Müll im Fluss

Mehr Plastik als Jungfische in der Donau

Wiener Forscher wollten in der Donau eigentlich die Verbreitung von Fischlarven bestimmen, erhielten dabei aber erschreckende Ergebnisse: 4,2 Tonnen Plastikmüll treiben täglich bis ins Schwarze Meer.

Logisches Denken

Papageien sind so schlau wie Kleinkinder

Erfahrene "Nussknacker"-Affen

Schimpansen wählen ihr Werkzeug nach Gewicht

Physik auf der documenta

Die Schönheit der Quantenmechanik

Nach Tod Kim Jong Ils

Minimale Chance zur Kooperation Nordkoreas mit der IAEA

Gregor Mendel zum 189. Geburtstag

Google gratuliert mit einem Erbsen-Doodle

Nach zweimonatiger Besetzung

Wiener Polizei räumt Hörsaal

Kluge Baumeister

Ameisen nutzen Pilzgeflecht als Gerüst

Teenager-Schwangerschaften

Sexualkunde schützt vor Babys

Von Carsten Heidböhmer

Tierische Psychologie

Hunde werden neidisch

Quantenkryptografie

Schlüssel aus Licht

Tierlaute

Biologen belauschen Pandababy

Klimawandel

Problemzonen des Planeten

Verhaltensforschung

Hund erkennt Hundefoto

Haaranalyse

Blei-Medizin brachte Beethoven den Tod

Ernährungsumstellung mit rigiden Vorgaben ist selten erfolgreich - gönnen Sie sich ruhig mal ein Stück Schokolade

Ernährungsregeln

Abnehmen ohne Diät

Ernährungsregeln

Abnehmen ohne Diät

Doping-Historie

Berauschte Krieger und aufgeputschte Sennerinnen

Kinderfüße

Passt, wackelt und hat Luft

Bär Bruno

Halali zur Bärenjagd auf Finnisch

Winterschlaf

Sparschrumpf Murmeltier

Braunbär-Weibchen

Sexschutz für Nachwuchs

Quantenteleportation

Ein Hauch von Enterprise

Quantenkryptographie

Erste abhörsichere Banküberweisung

VERNUFT -- grundsätzlich als KRIMINELL definiert ??
Kinder und Hartz4-Empfänger werden „zur Vernunft“ diszipliniert. Persönliches Fortkommen, ohne Stillstand, ist das, was man vorgibt. Zweifel seien unvernünftiges Verhalten; Widerspruch, krankhaftes. Rationales oder pragmatisches Verhalten wird nur der „Führung“ (also dem Regierungs- und Verwaltungsapparat) zugebilligt. Nirgends ist ein demokratische Verhalten hinsichtlich der „Führung“ definiert. Demokratie bedeutet: man gibt der gewählten Führung den Auftrag, dem Volk (exakt dem Wohl des Einzelnen) zu dienen. Statt dessen werden Gruppeninteressen vertreten, die ein starkes Veto einlegen oder die Richtung (eigene Vernunft) straffrei umsetzen dürfen. Was ist Vernunft ? Wir kennen nur „unsinnige“ Gruppeninteressen, wie a) den Bau eines Schutzwalles gegen Imperialisten b) den Bau eines weltbedeutenden Drehkreuz-Flughafens (als Abschreckung der Konkurrenz) c) die Einführung von Hartz4 (Motto: nur Billig-Arbeit macht reich) d) eine Mobilität, wo Jedem erlaubt wird so schnell zu fahren, wie er sich es finanziell leisten kann e) ein gewinnorientiertes Verhalten, das „Schwache“ (entgegen der Gesetzeslage) „übertölpelt und ausraubt“; 1) Menschen werden kaufsüchtig / spielsüchtig / sexsüchtig gemacht, mit staatlicher Förderung >> Vogelfreiheit 2) der Enkeltrick ist eine Ableitung des kapitalistischen Systems >> SUB-Randgruppe gegen SUB-SUB-Randgruppe Vernunft heißt ursprünglich: „den eigenen Trieben Einhalt zu gebieten -- Anderen Freiheiten zu geben !!“ (Antikes Rechtsmotto) „Vernunft heißt, Anderen Frieden zu gewähren und Selbst im Gegenzug zu beziehen“ (Biblisches Gemeinwohl ) Warum geht das nicht in einer DEUTSCHEN Demokratie ? Fehlt den Deutschen die Einsicht ? Fehlt den Deutschen ein demokratisches Verständnis ? .. oder sogar Beides ? Oder kann sich in Deutschland nur jemand (verhaltensgestörtes Egozentrisches) politisch an die Spitze setzen, der BEIDES eben gerade nicht praktiziert und umsetzt, gegen die Schwächeren „vernünftig Handelnden“ ???? ... ähnlich, wie das bei kriminellen Banden die Regel ist ? Ist kriminelle Egozentrik nicht die beste Vernunft ? ... Resumee: das sollten die Kinder und Hartz4-Empfänger angeleitet werden, solches ebenfalls umsetzen ? ... sich nicht manipulirren / ausnutzen zu lassen, um nicht in einer Endlosschleife einer Opferrolle zu verharren ?