VG-Wort Pixel

Einkommen geschrumpft Anders als Trump: US-Präsident Biden veröffentlicht Steuererklärung

Sehen Sie im Video: Rückkehr zu langer US-Tradition: Biden veröffentlicht Steuererklärung.




Anders als Amtsvorgänger Donald Trump lässt US-Präsident Joe Biden seine jährliche Steuererklärung weiterhin veröffentlichen. Biden und seine Frau Jill erzielten demnach 2020 ein Einkommen von gut 600.000 US-Dollar das sind rund 500.000 Euro. Das Ehepaar habe gut 157.000 Dollar Einkommenssteuer an den Bund und weitere 29.000 Dollar an den Heimatstaat Delaware gezahlt, teilte das Weiße Haus am Montag mit. Für den einstigen Senatoren und Vizepräsidenten war 2019 finanziell ein besseres Jahr: Damals hatten er und seine Frau Jill den Angaben zufolge noch ein Einkommen von gut 985.000 Dollar.
Biden folgte mit der Veröffentlichung der Steuererklärung den politischen Gepflogenheiten in den USA. Trump hatte sich stets verweigert und vor Gericht bis zuletzt um eine Geheimhaltung seiner Steuerzahlungen gekämpft. Berichten von US-Medien zufolge soll der Republikaner Trump jahrelang kaum Einkommenssteuer an den Bund gezahlt haben. Der Demokrat Biden will die Einkommenssteuer für Spitzenverdiener erhöhen, davon wäre auch er selbst betroffen.
Mehr
Donald Trump hatte als erster US-Präsident seit Jahrzehnten seine Finanzen geheim gehalten. Sein Nachfolger Joe Biden ist nun zur Tradition zurückgekehrt und hat seine Steuererklärung veröffentlicht.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker