VG-Wort Pixel

Anklage gegen Michael Folmer Ermittler finden auf Handy von US-Senator Bilder, die den Missbrauch an Kindern zeigen

Senator Michael Folmer ist seit 2007 im Amt
US-Senator Michael Folmer ist in Pennsylvania seit 2007 im Amt
© Marc Levy / AP / Picture Alliance
US-Behörden haben auf dem Handy eines Senators aus Pennsylvania, Michael Folmer, Bilder gefunden, die den Missbrauch an Kindern zeigen. Der Politiker ist festgenommen worden.

US-Politiker Michael Folmer ist von der Polizei festgenommen worden, weil Beamte Bilder auf seinem Handy gefunden haben, die den sexuellen Missbrauch von Kindern zeigen. Das teilte das zuständige Büro der Generalstaatsanwaltschaft mit. Demnach begann die Untersuchung, weil die Online-Plattform Tumblr die Behörden darauf aufmerksam machte, dass ein Nutzer mit ihrer Applikation ein kinderpornografisches Bild hochgeladen hatte. Die folgenden Ermittlungen führten zum Haus von Folmer, der in Philadelphia als Senator für das 48. Distrikt tätig ist. 

Daraufhin sei ein Durchsuchungsbefehl erwirkt worden. Beamte der örtlichen Polizei hätten beauftragt vom Büro der Generalstaatsanwaltschaft gegen Kinderpornografie sowie vom Department of Homeland Security anschließend das Anwesen des Senators durchsucht. Dabei seien die Bilder auf dem Smartphone von Folmer gefunden worden.

Michael Folmer festgenommen und angeklagt

Am Dienstag habe man ihn festgenommen und angeklagt - unter anderem wegen des sexuellen Missbrauchs von Kindern sowie Besitzes von Kinderpornografie. "Dieser Mann dient als Staatssenator und ist damit beauftragt, seine Gemeinde zu ehren und in der Hauptstadt von Pennsylvania zu vertreten", wird der Generalstaatsanwalt Josh Shapiro in der Pressemitteilung zitiert. Niemand stehe über dem Gesetz, heißt es weiter. "Ich werde weiterhin daran arbeiten, Kinder zu beschützen und die zur Rechenschaft ziehen, die diese missbrauchen."

In einem gemeinsamen Statement teilten laut CNN der Senatspräsident von Pennsylvania und der dortige Mehrheitsführer mit, dass Folmer mit sofortiger Wirkung von seinem Posten als Vorsitzender des Regierungskomitees entfernt werde. "Wir sind schockiert von diesen Anschuldigungen gegen Senator Folmer zu hören", heißt es demnach in dem Schreiben. "Wir werden in vollem Umfang mit den Ermittlern kooperieren in dieser zutiefst verstörenden Angelegenheit."

Quellen:Attorney General's Office / CNN 

fin

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker