VG-Wort Pixel

Applaus, Applaus Nancy Pelosi stiehlt Trump bei seiner Rede zur Lage der Nation die Show – mit einer Geste

Donald Trumps Rede zur Lage der Nation dauert knapp 80 Minuten. Doch Nancy Pelosi stiehlt ihm innerhalb weniger Sekunden die Show.


Die Sprecherin des Repräsentantenhauses klatscht direkt ins Gesicht des US-Präsidenten – und sorgt damit für einen viralen Moment.


 "We must reject the politics of revenge, resistance and retribution and embrace the boundless potential of cooperation, compromise, and the common good."
"Wir müssen die Politik der Rache, des Widerstands und der Vergeltung zurückweisen und das grenzenlose Potential der Zusammenarbeit, des Kompromisses und Gemeinwohls ergreifen."


Im Netz wird die 78-Jährige für ihre Geste gefeiert:


"Glückwunsch, Sprecherin Pelosi, zur Erfindung des "Fuck you" Klatschens."


"Nancy Pelosi ist mein alles."


"Das ist es. Dies ist das Foto des Jahrhunderts. Nancy Pelosi gewinnt."


"Hier ist der Applaus, den Sie so unbedingt brauchen, Schatz."


"Wenn ich meiner Frau erzähle, dass ich einen Windelwechsel geschafft habe."


"Der beste Moment der Rede zur Lage der Nation war, als Nancy Pelosi Trump mit einem Applaus fertig gemacht hat. Es ist ihr Haus, und Trump ist ein unerwünschter Gast."


Ob Pelosi Trump absichtlich verspotten will oder dem Präsidenten tatsächlich seinen Ruf nach Zusammenarbeit zustimmt, ist nicht bekannt.
Mehr
US-Präsident Donald Trump spricht in seiner 80-minütigen Rede über eine engere Zusammenarbeit zwischen Demokraten und Republikanern. Im Hintergrund fummelt die Sprecherin des Repräsentantenhauses an ihren Papieren herum. Doch als sie aufsteht, liefert Nancy Pelosi einen unvergesslichen Moment – und der geht auch noch viral.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker