VG-Wort Pixel

Unerwartete Liebeserklärung Italienischer Abgeordneter macht Heiratsantrag im Parlament – der Sprecher ist davon wenig begeistert

Eine außergewöhnliche Unterbrechung im italienischen Parlament:
Abgeordnete Flavio Di Muro nutzt seine Redezeit, um einen Heiratsantrag zu machen.


"Wir Männer der Institutionen sind jeden Tag mit Staatsnotständen beschäftigt. Jeden Tag sind wir mit politischen Debatten beschäftigt. Aber Herr Sprecher, sehen Sie hier: Während unserer Arbeit vernachlässigen wir unsere wahren Werte. Wir vernachlässigen die Menschen, die sich um uns kümmern, die uns lieben. Ich entschuldige mich für diese Unterbrechung.


Für mich ist es kein gewöhnlicher Tag. Es ist ein außergewöhnlicher Tag, ein besonderer Tag. Deswegen, Herr Sprecher, werde ich mich mit vollem Respekt von Ihnen abwenden und mich an die Empore wenden und sagen: "Elisa, willst du mich heiraten?"


Der 33-Jährige ist Mitglied der rechten Lega Nord Partei. 


Er überrascht mit seinem Antrag, während das Parlament über Maßnahmen zur Unterstützung der von Erdbeben betroffenen Regionen in Mittelitalien abstimmen will.


Obwohl die Kollegen Di Muro mit Beifall bedenken, ist der Sprecher der Kammer weniger begeistert:


"Herr Di Muro, ich verstehe es total, aber eine Wortmeldung dafür zu nutzen, finde ich unangebracht."
Mehr
Romantische Unterbrechung im italienischen Parlament: Der Abgeordnete Flavio Di Muro nutzt die Sitzung, um einen Heiratsantrag zu machen. Die anwesenden applaudieren – doch der Sprecher der Kammer ist nicht begeistert.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker