VG-Wort Pixel

Kritik wegen vulgärer Texte Obama-Tochter rappt auf TikTok – und löscht das Video schnell wieder

Sehen Sie im Video: Obama-Tochter geht mit Rap-Video auf TikTok viral – und löscht es dann schnell wieder.




Auf TikTok sind Videos der Tochter des Ex-Präsidenten aufgetaucht. Darin tanzt die 19-Jährige zu angesagten Songs oder bewegt ihre Lippen. 
Eines dieser Video sorgte jetzt für Wirbel, denn darin ist Sasha zu sehen, die zu dem Song "Said Sum" von Moneybagg Yo, den City Girls und DaBaby zu rappen scheint. 
Vordergründig geht es in dem Text des Rap-Songs um Autos, doch der Song enthält vor allem Wörter wie Nigger oder fuck und das nicht nur einmal. 
Eine Wortwahl, die nicht nur Papa Barack Obama missfallen dürfte. Auch Präsidentschaftskandidat Joe Biden dürfte nicht begeistert sein, wird seine Kampagne doch von der Familie Obama öffentlich unterstützt.
Möglicherweise ist das einer der Gründe, warum die Videos der Ex-Präsidententochter inzwischen auf TikTok gelöscht wurden. Doch das Internet vergisst bekanntermaßen nie und so verbreiten sich die Kopien der Auftritte von Sasha Obama derzeit millionenfach auf Twitter.
User auf Twitter sind derweil nicht begeistert. Ein User wirft ihr sogar vor die Anstrengungen ihres Vaters, das Land zu retten, zu untergraben. 
Mehr
Mehrere Videos von Barack Obamas Tochter Sasha Obama erfreuen sich im Netz gerade großer Beliebtheit – offenbar gegen ihren Willen. Denn die 19-Jährige hatte das Tiktok-Video nach Kritik von ihrem Konto gelöscht.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker