HOME
Gjorge Ivanov, Präsident von Mazedonien, hat Teile der deutschen Flüchtlingspolitik scharf kritisiert

Flüchtlingskrise

"Teil der Speisekarte": Mazedoniens Präsident rechnet mit EU ab

Sie hatten sich mehr Unterstützung erhofft: Mazedonien fühlt sich mit dem Flüchtlingsansturm von der EU alleingelassen. Das macht Mazedoniens Präsident Gjorge Ivanov in einem Interview sehr deutlich.

Flüchtlinge auf einer Brücke über den Fluss Mur bei Spielberg nahe der österreichisch-slowenischen Grenze

Flüchtlingszustrom

3000 Flüchtlinge bringen Aufnahmelager Spielberg an seine Grenzen

Profilseite des Facebookaccounts der Polizei Vorpommern-Greifswald

Aufklärungsarbeit online

Polizei entkräftet auf Facebook Vorurteile gegen Flüchtlinge

BAMF-Chef Frank-Jürgen Weise gestikuliert hinter einem Rednerpult neben Bundesinnenminister Thomas de Maiziere

Flüchtlingsansturm

Weise will 290.000 wartende Flüchtlinge schneller registrieren

Polizisten und rechte Demonstranten stehen sich vor einer Flüchtlingsunterkunft in Bischofswerda

Flüchtlingskrise

Rechte pöbeln vor Flüchtlingsunterkunft in Sachsen

Asylanträge von Flüchtlingen

Aus diesen Ländern kommen die meisten Menschen zu uns

Von Patrick Rösing
Flüchtlinge kommen am Münchener Hauptbahnhof an. 

Von Budapest nach München

Ist Bayern dem Flüchtlingsansturm gewachsen?

Eine französische Polizeistreife patrouilliert in Calais

Flüchtlinge am Eurotunnel

London entsendet Polizisten nach Calais

Ausgekügelte Grenzanlagen

So schottet sich Europa ab

Migranten auf Kos stehen dicht gedrängt, während sie auf die Registrierungsprozedur warten

Flut von Migranten

Bürgermeister von Kos befürchtet Blutvergießen

Gedränge in der Erstaufnahme der Auffangeinrichtung für Asylbegehrende in Trier

Flüchtlingsansturm in Trier

"Wir kommen nicht mal mehr dazu, die Zimmer zu renovieren"

Fluechtlinge in Calais

"Flüchtlingskrise" auf der Insel

Großbritannien redet Staatskrise herbei

Von Michael Streck
Die Flüchtlingskrise spitzt sich immer weiter zu und Europa versagt

Schlag 12 - Der Mittagskommentar

Die Flüchtlingskrise: Europa versagt!

Von Axel Vornbäumen
Ammar S., 9 Jahre, Flüchtlingslager, in Irbid, Jordanien

Syrien-Krieg

Schwerverletzt an Leib und Seele

Ein Flüchtlingsboot ist  vollständig  mit Menschen gefüllt.

Anstieg um 83 Prozent

137.000 Bootsflüchtlinge kamen 2015 nach Europa

Eine Asylbewerberin und ihr kleines Kind vor der Zentralen Ausländerbehörde des Landes Brandenburg

Schlag 12 - der Mittagskommentar

Flüchtlinge bei uns? Interessiert uns nicht wirklich

Von Frauke Hunfeld

Weniger Asylbewerber

Flüchtlingsansturm aus dem Kosovo geht drastisch zurück

Auffanglager auf Lampedusa überfüllt

Italien erwartet Flüchtlingsansturm aus Libyen

Karte

Tunesischer Flüchtlingsansturm auf italienische Insel

Guantanamo

Gefangenenlager rüstet sich für Flüchtlingsansturm

Flüchtlingsdrama

Zurück über den Zaun