HOME
Merkel und Rutte wollen Klimaschutz vorantreiben

Merkel will bei Klimapolitik "nicht über Verbote und Gebote" arbeiten

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will in der Klimapolitik "nicht über Verbote und Gebote" arbeiten.

Gemeinsam gegen Klimawandel: Merkel reist in die Niederlande

Rutte und Merkel am 16. Mai in Berlin

Merkel und Rutte beim deutsch-niederländischen Klimakabinett in Den Haag

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron

Nationalfeiertag in Frankreich

Gesten der Versöhnung zwischen Merkel und Macron – Proteste am Rande der Feierlichkeiten

Begeisterte PvdA-Mitglieder in den Niederlanden

Nachwahlbefragungen: Sozialdemokraten liegen nach EU-Wahl in Niederlanden vorne

Bundeskanzlerin Angela Merkel schließt Wechsel auf EU-Posten aus

Kein Wechsel nach Brüssel

Kanzlerin Merkel schließt "weiteres politisches Amt" kategorisch aus

Heiko Maas beim Nato-Gipfel in Washington

Maas sieht nach Bitte um weiteren Brexit-Aufschub noch "viele Fragen"

Thierry Baudet bei der Stimmabgabe

Erfolg der Rechtspopulisten bei niederländischen Provinzwahlen

Theresa May

May will bei EU-Kollegen um Zugeständnisse beim Brexit werben

Die niederländische Karibikinsel Sint Maarten wurde von Hurrikan "Irma" schwer verwüstet

Chaos durch "Irma"

"Junge Menschen mit Macheten auf der Straße" - Nach dem Hurrikan kommen die Plünderer

Maximas Vater Jorge Zorreguieta ist gestorben

Jorge Zorreguieta

Königin Máxima trauert um ihren Vater

Dieser Staatsbesuch läuft rund: Mark Rutte schenkt Narendra Modi ein Hollandrad

Rutte schenkt Modi Hollandrad

Dieser Staatsbesuch läuft besonders rund

Niederlande-Wahl: Mitglieder der Partei VVD von Ministerpräsident Mark Rutte jubeln über den Sieg über Rechtspopulist Wilders
Kommentar

Niederlande-Wahl

Europa jubelt viel zu laut

Von Dieter Hoß
Dass Geert Wilders nicht so abschnitt, wie der Rechtspopulist erhofft hatte, ärgert AfD-Chefin Frauke Petry (u.r.). Sahra Wagenknecht (o.r.) und Angela Merkel sind dagegen erfreut.

Niederlande-Wahl

Von Merkel bis Petry – das sagen Politiker zur Klatsche für Wilders

Geert Wilders

Niederlande-Wahl

Wilders: "Das sind nicht die 30 Sitze, auf die ich gehofft hatte"

Hollands Ministerpräsident Mark Rutte hebt den Daumen: Er hat gegen Rechtspopulist Wilders die Wahl gewonnen

Pressestimmen Niederlande-Wahl

"Danke, Holland!" Erdogans Erzfeind gewinnt die Wahl

Mark Rutte feiert - Ministerpräsident gewinnt die Wahl in den Niederlanden - Rechtspopulist Geert Wilders hat das Nachsehen

Holland-Wahl

Europa atmet auf - Niederländer weisen Wilders in die Schranken

Geert Wilders

Wahl-Nacht in Niederlanden

Wilders: "Rutte ist mich noch lange nicht los"

Die Niederländer haben sich gegen den Rechtspopulismus von Geert Wilders entschieden

Rutte gewinnt Wahl laut Prognosen

Niederlande verpassen Geert Wilders Dämpfer und bleiben pro-europäisch

Wahltag in den Niederlanden: Die Spitzenkandidaten (v.l.n.r):  Alexander Pechtold (Demokraten), Emile Roemer (Sozialistische Partei), Geert Wilders (Partei für die Freiheit), Jesse Klave (Grüne), Mark Rutte (Ministerpräsident, bürgerlich-liberale Partei) und Marianne Thieme (Tierschutzpartei)

Test für Europa

Heute wählen die Niederlande: Was Sie wissen müssen

Pressestimmen zum Türkei-Niederlande-Streit: Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan

Presseschau

"Erdogans Falle war so offensichtlich, dass nur Ignoranten hineintappen konnten"

Die türkische Familienministerin Fatma Betül Sayan Kaya

Fatma Betül Sayan Kaya

Das sagt die türkische Ministerin über ihre Ausweisung

Recep Tayyip Erdogan

Abfuhr für Ankara

Erdogan poltert - doch die Niederländer lassen sich nicht einschüchtern

HNLMS Kortenaer

Schiffsfriedhof in der Javasee

Niederländer suchen ihre verschwundenen Kriegsschiffwracks