HOME
Papst Franziskus hat sexuellen Missbrauch von Nonnen in der katholischen Kirche eingeräumt

Missbrauch in der Kirche

Papst gesteht: Priester haben Nonnen in "sexueller Sklaverei" gehalten

Erstmals hat Papst Franziskus massiven sexuellen Missbrauch von Nonnen durch Priester und Bischöfe eingeräumt. In manchen Fällen seien die Frauen in "sexueller Sklaverei" gehalten worden. Einige Glaubensgemeinschaften mussten sogar aufgelöst werden. 

Mossul Zivilisten

Kriegsverbrechen im Irak

Mordanklage: Deutsche IS-Anhängerin soll Mädchen erst versklavt und dann verdurstet lassen haben

Die Hände eines schwarzen Mannes in Ketten

USA

Colorado will die Sklaverei abschaffen – schon wieder

Aufnahmen der Hütte, in der das Opfer gefunden wurde

Moderne Sklaverei

58-jähriger Mann war wohl 40 Jahre lang in einer Hütte eingesperrt

Von Susanne Baller
Ein Hausmädchen versteckt sich hinter einer Tür.

Ausbeutung in Asien

Moderne Sklaverei: So schrecklich läuft das Geschäft mit den Hausmädchen

NEON Logo
Sind seit 2014 verheiratet: Kim Kardashian und Kanye West

Kim Kardashian

Sie nimmt ihren Mann weiterhin in Schutz

Kanye West macht derzeit mit wirren Aussagen auf sich aufmerksam

Kanye West

Das Netz reagiert auf seine Sklaverei-Aussage

Kanye West verstört immer wieder mit wirren Aussagen

Interview mit "TMZ.com"

Sklaverei als "freie Wahl"? Kanye West empört mit wirren Aussagen

Sorgt mal wieder für Aufsehen: Kanye West

Kanye West

Rapper verursacht großen Skandal

Immer mehr Menschen arbeiten in digitalen Jobs

DGB-Chef Hoffmann warnt vor "digitalem Proletariat"

Ein Facebook aus den USA von einer Mutter

Hausaufgabe löst Shitstorm aus

Skandal in USA: Kinder sollen drei gute Gründe für Sklaverei nennen

NEON Logo
Menschenhandel von Nigeria nach Europa: Aus dem Elend in die Sklaverei
stern-Reportage

Menschenhandel

Aus dem Elend in die Sklaverei

Donald Trumps Kommunikationschef Anthony Scaramucci bei einem Treffen mit der Presse in Washington

Neuer Kommunikationschef

Scaramucci vergleicht "Trumpcare" mit Lincolns Kampf gegen Sklaverei

Die Polizei in Sydney sucht nach einem Mann, der ein Mädchen aus Guinea als Sex-Sklavin gehalten haben soll

Sydney

Afrikanerin angeblich als Sex-Sklavin gehalten

Eine Richterin in Robe sitzt auf der Richterbank aus dunklem Holz im Prozess wegen moderner Sklaverei in Brüssel

Moderne Sklaverei

Angestellte musste monatelang am Stück arbeiten: Scheich-Witwe angeklagt

Patricia schaut auf eine Straße in Maputo - sie wurde zum Opfer von Sklaverei und Menschenhandel

Menschenhandel

Verschleppt, verkauft, ausgebeutet für Sex und Hausarbeit

Neue Studie

Mehr als 45 Millionen Menschen leben weltweit in Sklaverei

Shirin ist 19 Jahre alt. Sie stand kurz vor dem Abitur und wollte Jura studieren, als 2014 der sogenannte IS ihr Dorf im Nordirak überfiel und sie mit anderen Frauen und Kindern entführte und versklavte. Die grauenhaften Erinnerungen daran holen sie immer wieder ein. 

Versklavt vom IS

Wie traumatisierte Jesidinnen wieder leben lernen

stern TV Logo
Bei der Vesper wurde - wie immer am Silvesterabend - das "Te Deum" als Dank für das zu Ende gehende Jahr gesungen

Neujahrsmesse

Papst ruft zum Kampf gegen "moderne Sklaverei" auf

Sharan Burrow macht sich stark für die Rechte der Arbeiter in Katar

Gewerkschaftschefin im stern

Die Fifa muss die Sklaverei in Katar beenden

Trailerpremiere "Dido Elizabeth Belle"

Englands langer Weg aus der Sklaverei

Befreite Frauen in London

"Guardian" berichtet über Sekten-Hintergrund

London

Polizei befreit drei Frauen aus Sklaverei

Moderne Leibeigenschaft

Mehr als 29 Millionen Menschen sind Sklaven

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.