HOME

Türkei-Reise von Christian Wulff: Der Bundespräsident und das türkische Wirtschaftswunder

Die Reise geht weiter: Am dritten Tag seiner Türkei-Visite wird Bundespräsident Christian Wulff mit deutschen und türkischen Unternehmer zusammentreffen. Deutschland ist der wichtigste Wirtschaftspartner für die Türkei.

Bundespräsident Christian Wulff widmet sich am am dritten Tag seines Besuches in der Türkei Wirtschaftsfragen. Am Mittwoch landete Wulff zusammen mit dem türkischen Staatspräsidenten Abdullah Gül im zentralanatolischen Kayseri. Dort will er deutsche und türkische Unternehmer treffen und auf einem Wirtschaftsforum sprechen.

Wulff wird auf seiner Reise von einer 15-köpfigen Wirtschaftsdelegation begleitet. In Kayseri soll auch über Investitionen deutscher Unternehmen und den Ausbau der Zusammenarbeit im Energiesektor gesprochen werden.

Deutschland ist für die Türkei der wichtigste Wirtschaftspartner. Inzwischen ist das Land aber auch selber eine aufstrebende Wirtschaftsnation, die im ersten Halbjahr 2010 ein Wachstum von etwa 7,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verzeichnete. Die deutschen Exporte in die Türkei stiegen um 40 Prozent.

DPA / DPA