VG-Wort Pixel

Corona-Pandemie Trump will Einreisestopp auch aus Europa aufheben – Biden reagiert prompt

Sehen Sie im Video: US-Präsident Trump will Einreiseverbote aufheben – Biden nicht.




Der scheidende US-Präsident Donald Trump will Einreise-Verbote für Ausländer aus europäischen Ländern oder Brasilien aufheben – doch wer aus den genannten Ländern nun eine Reise geplant hat, dürfte sich bei dieser Meldung zu früh gefreut haben. Denn der neue US-Präsident Joe Biden will die Einreise-Verbote für Passagiere aus Europa aufrecht erhalten. Auf medizinischen Rat hin plane die Regierung keine Aufhebung der Einreise-Verbote, twitterte eine Sprecherin Bidens am Montag. "Da sich die Pandemie verschlimmert und sich hochansteckende Varianten auf der ganzen Welt verbreiten, ist es nicht der Moment, Einschränkungen internationaler Reisen aufzuheben", so die Nachricht. Am 20. Januar wird Biden im Amt vereidigt. Im März letzten Jahres waren die Einreise aus den meisten europäischen Ländern verboten worden, kurz darauf im Mai für Reisende aus Brasilien.
Mehr
Der scheidende US-Präsident Trump hat angekündigt, die Einreise-Verbote für Ausländer aus Brasilien und Europa aufzuheben. Biden will diese Annullierung jedoch schnell wieder rückgängig machen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker