HOME

"Wir.Dienen.Deutschland": Neue Bundeswehr - neuer Werbeslogan

Ab Freitag, 1. Juli, wird die Wehrpflicht in Deutschland ausgesetzt. Anstattdessen soll ab nächsten Monat ein Freiwilligendienst in Kraft treten. Mit einem neuen Slogan sollen junge Frauen und Männer dafür begeistert werden.

Mit dem Slogan "Wir.Dienen.Deutschland" will die Bundeswehr nach dem Aussetzen der Wehrpflicht um Nachwuchs werben. Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) will die Formel am Montag bei der feierlichen Begrüßung der ersten Rekruten für den neuen Freiwilligendienst vorstellen. Sie stehe "für das Selbstverständnis und das Verantwortungsbewusstsein, mit dem die Angehörigen der Bundeswehr ihren Dienst versehen und Deutschland dienen", erklärte das Ministerium am Donnerstag.

Die Wehrpflicht in Deutschland wird am Freitag ausgesetzt, die Bundeswehr ist dann eine reine Freiwilligenarmee. Der neue Freiwilligendienst wird bis zu 23 Monate dauern und mit 777 bis 1146 Euro monatlich vergütet. Am Montag werden mehrere tausend Freiwillige ihren Dienst antreten, die genaue Zahl wird erst am Freitag bekannt gegeben. Der Zivildienst wird ebenfalls durch einen Freiwilligendienst ersetzt, für den sich bisher 2000 bis 3000 Frauen und Männer gemeldet haben.

hw/DPA / DPA