HOME

Auszug aus Rede: "Erklär uns doch den 'Unisex'": So soll AKK beim politischen Aschermittwoch anmoderiert werden

Die CDU-Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat nach einer Büttenrede heftige Kritik einstecken müssen. Heute wird sie beim politischen Aschermittwoch erstmals Hauptrednerin sein. Dabei wird das Thema wohl nicht unangesprochen bleiben.

Das Netz ist über Kramp-Karrenbauers Büttenrede empört

In vielen Teilen des Landes wird gerade die fünfte Jahreszeit gefeiert. Auch Politiker nehmen an den zahlreichen Karnevalsveranstaltungen teil. Darunter: Annegret Kramp-Karrenbauer, Parteichefin der CDU. Ihre Büttenrede hatte Schlagzeilen geschrieben: Sie hatte einen Witz über Toiletten für das dritte Geschlecht gemacht – und dafür scharfe Kritik einstecken müssen.

AKK, wie sie auch genannt wird, hat sich seitdem nicht über ihren "Toiletten-Witz" geäußert. Das könnte sich heute ändern: Als neue CDU-Chefin ist sie erstmals als Hauptrednerin beim politischen Aschermittwoch in Demmin (Mecklenburg-Vorpommern). Ihre umstrittenen Aussagen werden nicht unangesprochen bleiben, zumindest nicht von Werner Kuhn. Der CDU-Europapolitiker wird AKK anmoderieren und sich dabei auf ihre Seite schlagen, wie aus einem Auszug seiner Rede hervorgehen soll, der dem "Nordkurier" vorliegt. Auch die "Ostsee-Zeitung" zitiert einige Passagen. Der stern konnte Kuhn für eine Stellungnahme bisher nicht erreichen.

Soll soll Annegret Kramp-Karrenbauer beim politischen Aschermittwoch anmoderiert werden

In seiner Rede reimt (oder rechtfertigt) sich der berüchtigte "Sprücheklopfer", wie Kuhn bei Linken-Politiker Peter Ritter verschrien ist, offenbar auf AKKs Seite: "Wer Toleranz will, muss Toleranz üben - Das gilt für beide - hüben und drüben", wird aus der Rede zitiert. Weiter heiße es darin: 

Lesben und Schwule könn's ausprobieren - und ihre Hochzeit zelebrieren. (...) Kein Bürger findet es fatal / die Menschen sind doch stink-normal.

Daher, so Kuhn laut Auszug:

Dann müssen sie auch in Faschingstagen, so manchen derben Witz ertragen. Kein Mensch beschwert sich über spitze, heterosexuelle Witze.

Dann komme direkt auf AKK zu sprechen:

Kritik an AKK läuft da ins Leere, hier schäumen nur die Funktionäre!

Anschließend wird AKK offenbar auf die Bühne gebeten - mit Anspielung an ihre kritisierten Äußerungen:

AKK drum sei ein Schatz / Komm hoch zu mir - hier ist dein Platz! Der ganze Saal ist perplex, erklär uns doch den "Unisex"

Ob AKK daraufhin zu ihren umstrittenen Äußerungen Stellung beziehen wird, bleibt abzuwarten.

Weitere Artikel zum umstrittenen Fastnachtauftritt von Annegret Kramp-Karrenbauer

Quellen: "Nordkurier", "Ostsee-Zeitung"

Das Netz ist über Kramp-Karrenbauers Büttenrede empört
fs / fs