Balkanroute Habib will nach Deutschland, Nancy Faeser will das verhindern: zwei Welten, die unterschiedlicher nicht sein könnten

Nancy Faeser
"Es darf kein Kontrollverlust wie 2015 entstehen." Innenministerin Nancy Faeser wählt in der Flüchtlingspolitik die harte Tour
© Lena Giovanazzi/laif
Es sind wieder viele unterwegs auf der Balkanroute. Der politische Erfolg Nancy Faesers hängt auch davon ab, ob sie die Pläne von jungen Migranten durchkreuzen kann.

Der schwarze Wagen der Ministerin steht auf dem Rollfeld, aber sie steigt nicht aus. Wahrscheinlich telefoniert Nancy Faeser noch. In diesen Tagen gibt es immer was zu besprechen für die Frau, die in Deutschland für die Sicherheit verantwortlich ist. Sabotage gegen den Bahnverkehr; der Chef einer wichtigen Sicherheitsbehörde vor der Ablösung; die Flüchtlinge aus der Ukraine. Und jetzt auch wieder andere Migranten. Die Bundesinnenministerin nutzt ihr Mobiltelefon intensiv. Vielleicht ruft sie auch mal kurz ihren Sohn an.

Mehr zum Thema

Newsticker