VG-Wort Pixel

Berlin Tausende protestieren gegen Infektionsschutzgesetz – Polizei nimmt Demonstrierende fest

Sehen Sie im Video: Polizei Berlin nimmt gegen die Verschärfung des Infektionsschutzgesetzes Demonstrierende fest.




In Berlin haben am Mittwoch Tausende Menschen gegen die geplante Verschärfung des Infektionsschutzgesetzes protestiert. Nahe des Brandenburger Tores und im Tiergarten versammelten sich die Teilnehmer. Viele ohne Beachtung der geltenden Abstands- und Maskenregeln. Die Polizei forderte immer wieder zur Beachtung der Corona-Regeln auf. Schließlich kündigte sie die Auflösung der Veranstaltung an. Es kam zu Festnahmen. Die geplante Verschärfung des Infektionsschutzgesetzes sieht unter anderem eine bundeseinheitlich geregelte nächtliche Ausgangssperre ab einem bestimmten Inzidenzwert vor.
Mehr
In Berlin haben Tausende gegen eine Verschärfung des Infektionsschutzgesetzes demonstriert. Wegen Verstößen gegen die Corona-Regeln löst die Polizei die Demo auf – und nimmt mehrere Teilnehmer fest.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker