Brief an die Nazis "Es ist zum Kotzen ..."


"Sie finden es geil, wenn man sie Nazis nennt. Sie finden sich heavy und hip und trendy, marschieren mit stolz-deutsch geschwellter Brust." In einem offenen Brief an die Nazis macht Udo Lindenberg seinem Ärger Luft.

...wir haben ja schliesslich noch was anderes zu tun, als uns mit so einem Scheiss rumzuärgern !!! Sie finden es geil, wenn man sie Nazis nennt oder „die Rechten“. Sie finden sich heavy und hip und trendy, marschieren mit stolz-deutsch geschwellter Brust und freuen sich über ihre Medienpräsenz.

Wir kennen den Ernst der Lage - aber wir müssen sie runter- und lächerlich machen, Ohrfeigen, Arschtritte und Knast für diese dusseligen PIMMELKÖPPE, die nichts weiter brauchen als die volle härte staatlicher Gewalt. Wir stehen auf Demokratie und die hat keine dreckig-braune Hand anzutasten. Basta !

„Der schwache Staat ist die Mutter der Tyrannei.“ Die lasche Demokratie ermöglicht Demokratie-Gegnern ihr unerträgliches Unwesen. Schon drohen uns die ersten NPD-Bürgermeister. Die ersten sogenannten „National befreite Zonen“ haben sie schon eingerichtet.

Ich bezahl doch mit meinem Steuergeld nicht Politiker, Juristen, Bürgermeister und Polizisten, damit die im Ex-Land der KZ´s Mord und Abschlag auf andere dulden und ohnmächtig zuschauen, wie sich rechtsradikale Gehirntote in zunehmendem Masse in Szene setzen und Gewalt ausüben. Es reicht ja schon, wenn du ein bisschen punkig-bunte Haare hast, schwul bist, `n Hut trägst, ´ne linke Gesinnung hast, Rollstuhl fährst, HipHop magst u.ä. --vom Ausländersein ganz zu schweigen.

Wir wissen´s doch alle - das folgende Beispiel sagt doch schon mehr als genug: Meine Freunde aus New York und Sierra Leone reisen in Deutschland mittlerweile nicht mehr mit der Bahn, weil das für sie inzwischen l e b e n s gefährlich ist. Bewaffnete Glatzen, Pimmelköppe, ziehen wieder durch die Strassen, mit Baseballschlägern (ja wozu braucht man Baseballschläger eigentlich sonst, als um Menschen zu erschlagen ?).

Diese tickenden Zeitbomben, hoch angefüllt mit Alkohol und Hass, die über´s Stiefel-, Jacken- und Glatzentragen nichts anderes signalisieren als Fascho und Gewaltbereitschaft wollen wir nur noch im Knast sehen! EIN GUTER NAZI IST DOCH NUR, WER IM KNAST SITZT RUND UM DIE UHR.

Ich sehe Fotos und Dokumentationen aus Konzentrationslagern - die Gesichter der Opfer erinnern mich an die angsterfüllten Gesichter von Türken- und Afrikanerkindern, jetzt wieder, heute, 2001 in Deutschland. Getötete in ihren Blutlachen, erstochen, erschlagen von besoffenen „deutschnationalen“ Vollidioten.

Oder Opfer - für immer gelähmt im Rollstuhl - deshalb sage ich hier mit aller Konsequenz: OHNE MICH ! Wir fordern: NULL TOLERANZ für potentielle Gewalttäter und Mörder die unter uns leben ! NULL TOLERANZ für jeden Verantwortlichen an den Schaltstellen des Staates, der wegschaut und Milde walten lässt in einem Klima, in dem schwachsinnige Menschenrechtsverletzer wieder Oberwasser fühlen und die Angst wieder umgeht in den Städten.

NO ! Schluss damit - man kann Politiker, Richter und Polizeipräsidenten auch abwählen und sie in die Wüste schicken.

LEBEN UND WÜRDE des Einzelnen ist höchstes Gebot - sie zu schützen erste Verpflichtung aller staatlichen Gewalt ! DAS GRUNDGESETZ MUSS ENDLICH VOLL IN KRAFT GESETZT WERDEN (unser Grundgesetz hat soviel Kraft, dass man bei konsequenter Anwendung den braunen Spuk blitzschnell beenden Könnte).

NO ! Die braune Jauche da draussen vor der Tür - und man lebt mittendrin und hält still ? ...dieser hirnamputierte braune Terror verursacht mir Brechreiz und ich hab´ keine Lust mehr ewig weiterzukotzen.

Udo Lindenberg und Freunde

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker