HOME

Bundeswirtschaftsministerium: Präsident des Bundeskartellamtes wird Staatssekretär

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Bernhard Heitzer, wechselt ins Bundeswirtschaftsministerium. Der oberste Wettbewerbshüter Deutschlands wird neuer Staatssekretär unter Ressortchef Rainer Brüderle (FDP), wie am Dienstag in Berlin bestätigt wurde.

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Bernhard Heitzer, wechselt ins Bundeswirtschaftsministerium. Der oberste Wettbewerbshüter Deutschlands wird neuer Staatssekretär unter Ressortchef Rainer Brüderle (FDP), wie am Dienstag in Berlin bestätigt wurde. Heitzer (60) war im April 2007 an die Spitze des Kartellamts in Bonn gerückt. Der promovierte Volkswirt hatte bereits zwischen 1977 und 2004 im Wirtschaftsministerium gearbeitet. Vor seinem Wechsel zum Kartellamt war Heitzer drei Jahre Präsident des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) in Eschborn.

DPA / DPA