HOME

Rainer Brüderle

Rainer Brüderle

Er sollte die FDP als Spitzenkandidat 2013 aus dem Umfragetief herausholen, doch dann machte der im stern erschienene Artikel "Der Herrenwitz" ihm und seiner Partei einen Strich durch die Rechnung. M...

mehr...
Altenpflege

Imageproblem

Brüderle: Beruf des Altenpflegers kommt viel zu schlecht weg

Mainz - Das Image des Altenpflegers ist nach Einschätzung des Präsidenten des bpa-Arbeitgeberverbands, Rainer Brüderle, viel zu schlecht. «Es trifft nicht zu, dass die Pfleger alle ausgebeutet und schlecht bezahlt werden», sagte der frühere Bundeswirtschaftsminister.

Ambulante Pflegerin in Essen

Spahn peilt Mindestlohn von 14 Euro für Pflegekräfte an

In eigener Sache: stern-Autorin Ulrike Posche

In eigener Sache

Macht und Muffensausen

Von Ulrike Posche
Christian Lindner zeigt ein Schild mit der Aufschrift "Wir sind Freie Demokraten - FDP" - Er sieht keine Steuerschuld
Blog

FDP

Millionen verprasst, Schulden hinterlassen: So hässlich sind die Liberalen

Von Hans-Martin Tillack
Der Soli wird niemals verschwinden - so wie die Sektsteuer

Schlag 12 - der Mittagskommentar aus Berlin

Niemand hat die Absicht, den Soli abzuschaffen

Von Jan Rosenkranz

Buchvorstellung

Flaschenpost von Rainer Brüderle

Von Axel Vornbäumen

Angebliche Kampagne des stern

Brüderles Aufschrei

Rainer Brüderle und die Sexismus-Debatte

Wie die stern-Autorin den #aufschrei erlebte

Von Laura Himmelreich

Hashtags 2013

Das waren die Twitter-Highlights des Jahres

Der neue stern

Nach dem #aufschrei

Hass, Indiskretionen, Illoyalität

FDP-Spitze rechnet ab - mit sich selbst

Sonderparteitag der FDP

Schafft Lindner den Neustart?

Bundestag adé

Herr Wissing räumt auf

Von Andreas Hoffmann

FDP-Spitzenleute löschen Profile

Rösler und Brüderle fliehen von Facebook

Neuordnung der FDP

Christian Lindner, der letzte Trumpf der Liberalen

Nachrichtenticker

So lief der erste Tag nach der Wahl

Sieg der Union

Rot oder Grün - Merkel hat die Wahl

Das Ende von Schwarz-Gelb

Merkels Angst, Brüderles Armageddon

#btw13 - so reagiert das Netz

"Gut für Lanz - Kubicki hat jetzt viel Zeit"

"Bitterste Stunde"

Keine 5 Prozent - FDP erlebt Fiasko

Bundestagswahl 2013

Die Szenarien nach 18 Uhr

stern-Kolumne "Winnemuth"

Wahl? Pflicht!

FDP-Wahlkampf

Reinkommen, egal wie

Bundestagswahl 2013

FDP macht's nur in Schwarz-Gelb

Er sollte die FDP als Spitzenkandidat 2013 aus dem Umfragetief herausholen, doch dann machte der im stern erschienene Artikel "Der Herrenwitz" ihm und seiner Partei einen Strich durch die Rechnung. Mehrere Tage beherrschte das Thema Sexismus die Medien und Rainer Brüderle ließ andere für sich sprechen. Er ist ein Politiker der alten Schule, der beispielsweise noch Tanzkarten zückt. Seit 1973 ist der Diplomvolkswirt bei der FDP, zunächst auf Bezirksebene und ab 1983 als Landesvorsitzender in Rheinland-Pfalz. 2009 konnte der damals 64-jährige einen Bundesministerposten ergattern, den er aber nur eineinhalb Jahre später an Philipp Rösler abtreten musste. Er selbst wurde daraufhin Fraktionsvorsitzender und für die Bundestagswahl 2013 zum Spitzenkandidaten gewählt. Von dem Sexismus-Vorwurf und seiner Sprachlosigkeit zu dem Thema konnte er sich nicht erholen und erreichte nur ein Wahlergebnis von 4,8 Prozent für die FDP. Diese verpasste somit den Wiedereinzug in den Bundestag.