stern-Porträt über Rainer Brüderle Der Herrenwitz

Das Porträt über den FDP-Fraktionsvorsitzenden und Spitzenkandidaten Rainer Brüderle erschien am 24. Januar 2013 im stern - und löste eine hitzige Debatte über Sexismus aus.
Das Porträt über den FDP-Fraktionsvorsitzenden und Spitzenkandidaten Rainer Brüderle erschien am 24. Januar 2013 im stern - und löste eine hitzige Debatte über Sexismus aus.
© Eventpress Mueller-Stauffenberg/ / Picture Alliance
Dieser Artikel hat eine Debatte über Sexismus in Deutschland ausgelöst. Hier können Sie das Porträt über Rainer Brüderle aus dem stern (Ausgabe Nr. 5) auch online lesen.
Von Laura Himmelreich

Für mich ist es nicht immer angenehm, 29 Jahre alt zu sein, eine Frau und Politikjournalistin. Das liegt an Männern wie Rainer Brüderle, der neuen, nun ja, Lichtgestalt der FDP.

Es war vor einem guten Jahr, in der Nacht vor dem Dreikönigstreffen in Stuttgart. Wie jedes Jahr stehen Journalisten und Liberale an der Bar des Hotels Maritim zusammen. Rainer Brüderle hat ein Glas Weißwein in der Hand. Ich möchte von ihm wissen, wie er es findet, im fortgeschrittenen Alter zum Hoffnungsträger aufzusteigen. Er will lieber über etwas anderes sprechen: mein Alter. Auf 28 Jahre schätzt er mich. Ich sehe ihn erstaunt an, weil das zu diesem Zeitpunkt stimmt. "Mit Frauen in dem Alter", sagt Brüderle, "kenne ich mich aus."

Mehr zum Thema

Newsticker